BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 6. März 2001, 21.20 Uhr
GLASKLAR
Die Seuche fährt mit Tiertransporte quer durch Europa

München (ots) - Die Maul- und Klauenseuche bedroht auch Deutschland. Vor allem die massenhaften Tiertransporte quer durch Europa - so fürchten Experten - könnten den gefährlichen Erreger mit einschleppen. Ursache dafür, dass die Tiere ständig auf Achse sind, ist die Arbeitsteilung in der Landwirtschaft. Kaum ein Tier wird heute am gleichen Hof gemästet, wo es geboren wurde. Das macht die Produktion billiger. Doch seit BSE und anderen Tierseuchen ist der Preis nicht mehr das alles Entscheidende. Müssen die Fleischproduzenten umdenken? Woher bekommt der Verbraucher gesundes Fleisch? ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel.: 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: