BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 5. Dezember 2000, 21.20 Uhr
Glasklar

München (ots) - Pflege im Akkord? Personalnotstand in Altenheimen Produktionsjahr:2000 Die Altenpflege steckt in einer Krise. Es herrscht Pflegenotstand. Seit 1. Oktober 2000 müssen 50% des Personals aus professionellen Fachkräften bestehen, anderenfalls drohen Geldstrafen und Aufnahmestop. Aber der Markt ist leer gefegt. Schlechte Bezahlung und harte Arbeitsbedingungen machen diesen Beruf nicht gerade attraktiv. Darüber hinaus scheiden fast 80% der ausgebildeten Pflegekräfte in den ersten fünf Berufsjahren wegen der schlechten Arbeitsbedingungen wieder aus. So entstehen Lücken, die kaum geschlossen werden können. Die Situation in den Altenheimen, vor allem in München, ist katastrophal. Ganze Abteilungen müssen schließen, weil Fachkräfte fehlen. Viele Heime haben sich freiwillig einen Aufnahmestop auferlegt. Nur selten ist in München kurzfristig einer der 7000 Pflegeplätze zu erhalten. Viele Pflegebedürftige werden nach weit außerhalb verwiesen. Schon wird eine greencard für Pflegekräfte aus dem Ausland gefordert. Die Nahaufnahme untersucht die katastrophale Situation und fragt nach Lösungsmöglichkeiten. ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: