BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Donnerstag, 12. Oktober 2000, 20.15 Uhr
quer ...durch die Woche mit Christoph Süß

München (ots) - Oberammergau: Das Spiel ist aus ! Am vergangenen Sonntag hat sich nach 110 Vorstellungen zum letzten Mal der Vorhang für die Passionsspiele 2000 gehoben. Für die Oberammergauer waren diese viereinhalb Monate eine Zeit des intensiven Zusammenhalts: jahrelange Vorbereitungszeiten, zwei Bürgerbegehren und zahlreiche Bühnenproben schweißten die Dorfbevölkerung zusammen. Doch jetzt müssen die Oberammergauer wieder den Weg zurück in den Alltag erlernen: kurze Haartracht, normale Arbeitszeiten und weniger Touristenzahlen. quer begleitete die Oberammergauer auf ihrem Weg in eine passionslose Zeit. Im Studio: Anton Burkhart, Jesus-Darsteller; Ursula Burkhart, Darstellerin der Maria Magdalena Udo Jürgens: Schlagermythos im Rentenalter Er gilt als der Grandseigneur unter den deutschen Schlagersängern: Udo Jürgens, Autor von mehr als 600 Songs, hat in den 46 Jahren seines Komponistendaseins international rund 80 Millionen Tonträger verkauft. Seit zwei Wochen ist Udo nun 66 und seit dem letzten Wochenende wieder auf Tournee: quer hat ihn dort besucht, und versucht zusammen mit seinen Fans zu klären, worin die zeitlose Faszination von Udo bestehen mag. Pelz-Mode: Trotz Tierschutzprotest voll im Trend "Pelz macht kalt, Pelz ist Mord" - unter diesem Motto protestieren Tierschützer seit Jahren gegen das Töten von Tieren zum Zwecke der Verschönerung des Menschen. Die internationalen Modedesigner jedoch berührt das wenig: Sei es Escada, Calvin Klein oder Jil Sander - Pelz liegt in den neuen Winterkollektionen voll im Trend. quer zeigt, mit welchen Argumenten Pelzgegner und Pelzbefürworter gegeneinander kämpfen. Ludwig II.: Streit um neue Todestheorie Mord oder Selbstmord - auch 114 Jahre nach seinem Dahinscheiden liegen die Todesumstände des Märchenkönigs noch im Dunkel des Starnberger Sees verborgen. Nun präsentieren königstreue Kapuzenträger die neueste Theorie: Die Leiche von Ludwig II. sei von den Wittelsbachern selbst geraubt worden. Wieder einmal wird der Ruf nach der Öffnung des Sargs laut, wieder einmal verweigern die Wittelsbacher dies - und der Streit um den Tod des Monarchen entbrennt aufs Neue unter den Königstreuen Bayerns. quer ...durch die Woche mit Christoph Süß immer donnerstags, 20.15 Uhr, im Bayerischen Fernsehen Wiederholungen: Freitag, 11.15 Uhr, im Bayerischen Fernsehen, Samstag, 12.00 Uhr, auf 3sat ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: