BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Montag, 2. Oktober 2000, 20.15 Uhr
Herzog spricht mit Richard Schröder und Richard Hilmer

    München (ots) -
    Herzog
    spricht mit Richard Schröder und Richard Hilmer über "Deutschland
    
    einig Vaterland - Wie tief geht der Riß zwischen Ost und West ?"
    
    am Montag, dem 2.Oktober 2000, um 20.15 Uhr werden im Bayerischen
Fernsehen der Philosoph, Theologe und Mitbegründer der Ost-SPD,
Prof. Richard Schröder, und der Meinungsforscher Richard Hilmer zu
Gast bei HERZOG sein.
    
    Der ehemalige Bundespräsident, Prof. Roman Herzog, wird mit seinen
    Gästen u.a. die Frage diskutieren, wieweit die innere Einheit
    Deutschlands vorangeschritten ist und welche Probleme auch 10
    Jahre nach der Wiedervereinigung noch ungelöst sind.
    
    Redaktion:
    Matthias Ott
    Rüdiger Löwe
    Dr. Margot Scheffold
    
    
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: