BR Bayerischer Rundfunk

Programm-Meldung: Bayerisches Fernsehen
Donnerstag, 28. September 2000, 20.15 Uhr
quer

München (ots) - Sendetermin: Donnerstag, 28. September 2000, 20.15 Uhr Sendetitel: quer ...durch die Woche mit Christoph Süß Die Themen : Der Euro - die Verlierer-Währung? Die Talfahrt des Euro ist scheinbar nicht zu stoppen - trotz der Unterstützung internationaler Notenbanken. Ein Teufelskreis: Mit dem Wertverlust der neuen europäischen Währung schwindet aber gleichzeitig weiter das Vertrauen in das Euro-Geld. Benzin, Lebensmittel, Auslandsreisen - alles wird teurer, Alltag und Luxus. Viele sehnen sich angesichts dieser Tatsachen wieder nach der geliebten alten D-Mark. Dazu zu Gast im Studio: Ex-Finanzminister Theo Waigel Die Ölbarone - "J.R." Ewings Nachfolger Brummis gegen Schröder, Sturm gegen die Ökosteuer. Der Ölpreis steigt und damit auch die Wut der Verbraucher. Die bösen Buben sind ausgemacht: Hans Eichel, die OPEC und die Ölmultis. Deren Rolle ist besonders dubios: während die deutsche Ableger trotz Rekordpreisen über Verluste klagen, konnten deren international operierende Mutterkonzerne Gewinnsteigerungen bis zu 160 Prozent allein im letzten Halbjahr einfahren. Eine geschickte Rollenverteilung, um die Preise in die Höhe zu treiben? Darüber macht sich auch "Dallas"-Ekel J.R. Ewing so seine Gedanken... Auf Grenzstreife - 10 Jahre Deutsche Einheit Ost und West ist seit einem Jahrzehnt vereint und über den Grenzstreifen ist vielerorts Gras gewachsen. quer besucht ein Cafe in einem ehemaligen Wachturm, geht dem ersten Ost-West-Händedruck an der Grenze nach und ist mit einem Schäfer unterwegs, dessen Schafe heute den einstigen Todesstreifen pflegen. Geschichten von der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze. Hornlos - hirnlos? Streit um Allgäuer Kühe Hohe Berge, saftige Wiesen - aber Kühe ohne Hörner! Im Allgäu sind zwei Drittel der Rindviecher "oben ohne". "Eine Schande für das Allgäu!" meint der Arbeitskreis hörnertragender Kühe. Das Rindviech habe schließlich ein Recht auf sein Horn. "Ohne" seien die Kühe ängstlich und strohdumm. Wiederholung: Freitag, 29. September, 9.00 Uhr, Bayerisches Fernsehen; Samstag, 7. Oktober, 12.00 Uhr, 3sat; Freitag, 22.15 Uhr, auf Eins MuXx ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: