BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 5. September 2000, 21.20 Uhr
GLASKLAR

München (ots) - GLASKLAR Zugspitze und Nebelhorn: Fahren ohne Angst? Zweit spektakuläre Bergbahn-Unfälle in Bayern in den vergangenen drei Monaten werfen viele Fragen auf: Fragen nach der Sicherheit und Zuverlässigkeit bei den häufig jahrzehnte alten Anlagen. Im Juni stießen zwei Züge der Zugspitz-Zahnradbahn zwischen Garmisch und Grainau frontal zusammen, über fünfzig Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Noch immer ermitteln die Staatsanwaltschaft - war es ein Übersehen des Signals? Hat der Mensch versagt oder war die Technik schuld? Anfang Juli ein neues Unglück, diesmal an der Nebelhornbahn in Oberstdorf. Zwei Kabinen der Seilbahn rasen in die Haltestationen, hier gibt es über 30 Verletzte. Ein Meßgerät hatte die Steuerungsanlage der Seilbahn gestört und den Unfall verursacht. Was haben die Verantwortlichen aus den Bergbahn-Unfällen gelernt? Fährt die Angst immer noch mit? Sind die Anlagen wieder fahrtauglich? .... und lassen sich die Sicherheitsstandards verbessern? Eine Reportage von Julia Schlegel und Eckhart Querner. ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: