BR Bayerischer Rundfunk

Programm-Meldung: Bayerisches Fernsehen
Sendetag: Montag, 3. Juli 2000, 20.15 Uhr
Sendetitel: Münchner Runde

Thema: Kampf der Billig-Riesen: Wo ist der Kunde König? Gute Zeiten für Verbraucher? Mit Sensationsangeboten - "günstig wie nie" - locken Deutschlands Discount-Märkte ihre Kunden. Eingeläutet hat die jüngste Preisrunde der US-Supermarktriese Wal-Mart, Aldi und Lidl zogen nach. Das Bundeskartellamt beobachtet die jüngste Entwicklung mit Sorge. Es befürchtet, dass der mittelständische Einzelhandel im Kampf um den Kunden und Marktanteile ins Hintertreffen gerät und bei Dumping-Preisen unter dem Einstandspreis nicht mithalten kann. Droht dem Einzelhandel und den Fachgeschäften der Ruin? Worauf legt der Kunde Wert? Lässt er sich durch Serviceangebote binden? Welche Rolle spielen die Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten und die geplante Abschaffung des veralteten Rabattgesetzes? Wo ist der Kunde König? Gäste: Hans-Jürgen Rönsch, Landesverband Bayer. Einzelhandel Lothar Fiss, Marketingleiter Ludwig Beck AG Petra von Rhein, Verbraucherzentrale Bayern Fritz Schösser, DGB Landesbezirk Bayern Moderation: Antje-Katrin Kühnemann ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Kontakt: Bayerischer Rundfunk Pressestelle Tel. 089 / 5900 2176 Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: