BR Bayerischer Rundfunk

Programm-Meldung: Bayern2Radio
Sendetag: Freitag, 30. Juni 2000, 10.03 Uhr
Sendetitel: Das Notizbuch

    München (ots) -
    
    Freitagsforum
    
    Diskussionsrunde zum Thema: Schwule und Lesben kurz vorm
Standesamt - welche Konsequenzen hat eine rechtliche Anerkennung
homosexueller Partnerschaften?
    
    Er nennt sich Partnerschaftsvertrag. Und mit diesem Vertrag
könnten Schwule und Lesben nun ähnlich zusammenleben wie
Heteroehepaare. Wäre die Homosexualität durch die Legalisierung
wirklich gesellschaftlich anerkannt? Wollen überhaupt viele Schwule
und Lesben eine solche "Ehe" eingehen? Und erfüllt dieser Vertrag
tatsächlich alle Bedingungen, die die Homosexuellen gefordert haben?
Fragen, die im Freitagforum diskutiert werden sollen.
    
    Gäste im Studio:
    Thomas Niederbühl, seit 1990 Geschäftsführer der Aidshilfe, seit
    1996 für die Rosa Liste im Münchner Stadtrat
    Heinz Benzinger, Partner von Thomas Niederbühl
    Dr. Günter Reisbeck, Dipl. Psych., Mitarbeiter der Beratungsstelle
    für schwule Männer
    
    Moderation: Claudia Decker
    
ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: