BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Donnerstag, 16. März 2000, 13.30 Uhr
Bildungspolitik/Hochschule: Schlange stehen statt Studieren
Vom Elend der Lernfabrik Universtität

    München (ots) -

    Von Sabine Reeh und Werner Siebeck

    Semesterbeginn im Winter 1992: Massenansturm, Kampf um Seminarplätze, orientierungslose demotivierte Studenten, überforderte Professoren, ineffiziente aufgeblähte Verwaltungsstrukturen. Fast zehn Jahre liegt die verhehrende Bestandsaufnahme aus der Lernfabrik Universität zurück. Vieles ist auf dem Wege der Besserung, punktuelle Reformen beginnen langsam zu greifen. Trotzdem: das deutsche Hochschulsystem bedarf nach wie vor dringend grundlegender Veränderungen. Die Gesellschaft braucht hochqualifizierte Fach- und Führungskräfte und keine Massen mittelmäßig ausgebildeter Magister. Die Reportage fasst die Ursachen und Auswirkungen der Misere zusammen und zeigt den grotesken Alltag an einer Massenuniversität.

ots Originaltext: Bayerischer Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt:
Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Tel. 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: