BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 8. Januar 2008, 20.15 Uhr
Münchner Runde
Gewaltexzesse in der U-Bahn:
Brauchen wir härtere Strafen?

    München (ots) - Schon wieder haben zwei jugendliche Täter in der Münchner U-Bahn zwei Menschen zusammengeschlagen. Die Politik streitet hitzig über ein schärferes Jugendstrafrecht. Was bringen Erziehungscamps? Ist alles nur ein Problem der Unterschicht? Wie gehen wir mit kriminellen Migranten um? Sind unsere Richter und Polizisten überfordert?

    Gäste: Dr. Beate Merk, Bayerische Justizministerin, CSU Dr. Lale Akgün, SPD-Bundestagsabgeordnete Werner Makella, Leiter der Work und Box Company, Taufkirchen Rafal Kucab, ehem. Jugendintensiv-Straftäter Konrad Freiberg, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Moderation: Sigmund Gottlieb

Pressekontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: