ZDF-Fernsehrat / Verwaltungsrat

ZDF-Fernsehrat wird künftig öffentlich tagen

Mainz (ots) - Der ZDF-Fernsehrat hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, mit seinem Plenum ab 2015 grundsätzlich öffentlich zu tagen. Die Ausschüsse des Fernsehrates werden weiter grundsätzlich nicht öffentlich tagen.

Zwingend vertraulich zu behandelnde Themen werden weiter nicht-öffentlich beraten. Deshalb werden die Plenarsitzungen auch einen nicht-öffentlichen Teil haben. Die Ausschüsse des Fernsehrates werden weiter grundsätzlich nicht öffentlich tagen.

Der Fernsehrat setzt außerdem eine "Arbeitsgruppe Transparenz" ein, die in einem fortlaufenden Prozess dem Erweiterten Präsidium weitergehende Transparenzmaßnahmen vorschlagen soll.

Auf dieser Grundlage wird das Erweiterte Präsidium dem Plenum einen Beschlussvorschlag, insbesondere mit Blick auf dann notwendige Veränderungen der Geschäftsordnung des Fernsehrates, vorlegen.

Alle Fernsehratsmitglieder wurden aufgefordert, ihre Überlegungen zur Transparenz der Arbeitsgruppe zuzuleiten.

www.fernsehrat.zdf.de

Fotos sind ab 15.00 Uhr erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/fernsehrat

Pressekontakt:

ZDF - Sekretariate Fernsehrat und Verwaltungsrat
Ansprechpartner: Jan Holub
Telefon: +49-6131-70-12011

Original-Content von: ZDF-Fernsehrat / Verwaltungsrat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF-Fernsehrat / Verwaltungsrat

Das könnte Sie auch interessieren: