FOCUS Magazin Verlag GmbH

FOCUS mit Platz eins im Werberanking
FOCUS-MONEY auf Rang fünf der Wirtschaftszeitschriften

    München (ots) - Im ersten Halbjahr 2001 verbuchten die deutschen Werbeträger Tageszeitungen, Publikumszeitschriften, Fachzeitschriften, Fernsehen, Rundfunk und Plakat insgesamt ein Werbevolumen von 16,9 Milliarden Mark. Davon entfielen auf die Publikumszeitschriften 3,9 Milliarden Mark. Das Nachrichtenmagazin FOCUS belegt mit einem Bruttowerbevolumen von 246 Millionen Mark im ersten Halbjahr 2001 Platz eins im Ranking der Publikumszeitschriften, gefolgt von "Spiegel" und "Stern".

    Das moderne Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY belegt mit einem Bruttowerbevolumen von 20 Millionen Mark Rang fünf bei der Wirtschaftspresse. Der Newcomer unter den Wirtschaftstiteln kann als einziger der Gattung eine deutliche Steigerung zum Vorjahr ausweisen. "20 Prozent mehr Werbevolumen sind spitze. Alle anderen Titel verlieren. Das spricht für die breite, moderne Wirtschaftsberichterstattung der Redaktion", kommentiert Verlagsleiter Thorsten Ebertowski.


ots Originaltext: FOCUS Magazin Verlag GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:

Alex Kirschner                                    
FOCUS Magazin Verlag GmbH                  
Stellvertretender Anzeigenleiter
Arabellastraße 23                                
81925 München                                      
Telefon: 0 89/92 50-20 60                  
Fax:        0 89/92 50-20 61                        
E-Mail: alex.kirschner@focus.de
Internet: www.focus.de
                www.focus-money.de
                www.medialine.de

Kirsten Hedinger
HEDINGER COMMUNICATIONS
Hansastraße 5
20149 Hamburg
Telefon: 0 40/53 30 88-70
Fax:        0 40/53 30 88-77
E-Mail:hedinger@hedingerCom.de

Original-Content von: FOCUS Magazin Verlag GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: FOCUS Magazin Verlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: