FOCUS Magazin Verlag GmbH

Kleine Autos groß im Kommen
Hohe Wachstumsraten bei innovativen Kleinwagen

München (ots) - "Ein kleines, innovatives Auto ist für mich die intelligente Alternative zu einem großen Wagen", sagen 40 Prozent aller Autofahrer. Im Kleinwagensegment wird nach Meinung von Experten in den nächsten Jahren das größte Wachstum stattfinden. Dies geht aus der neu aufgelegten FOCUS-Analyse "Der Markt der Automobile" hervor. Drei von vier Bundesbürgern bekunden zusätzlich, dass ihnen Autos aus Deutschland besonders sympathisch sind. In Deutschland wurden im 1. Halbjahr 2000 doppelt so viele Gebrauchtwagen wie Neuwagen verkauft. 1,8 Millionen Neuzulassungen standen 3,8 Millionen Besitzumschreibungen gegenüber. Dennoch verzeichnet der Gebrauchtwagenmarkt einen Rückgang um 1,5 Prozent. Einen Rückwärtsgang legte die Autoindustrie auch werblich ein: Die nachlassenden Inlandsverkäufe wirkten sich eindeutig negativ auf das Werbeinvestitionsverhalten insgesamt aus. Dennoch bewiesen einige Hersteller Mut zum antizyklischen Werbeverhalten und eroberten Marktanteile durch offensives Produktmarketing. Von ,null auf hundert' stieg das Werbevolumen der Internet-Autohändler. Es belief sich in den ersten acht Monaten dieses Jahres bereits auf 30 Millionen Mark. Interessenten bestellen die Broschüre "Der Markt der Automobile" per Fax unter 0 89/92 50-20 61 oder per Mail unter anzeigen@focus.de. In der FOCUS MediaLine ist die Ausarbeitung unter www.focus.de/marktanalysen als Download verfügbar. ots Originaltext: Focus Magazin Verlag GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Claudia Voltz FOCUS Anzeigenleitung Marketing-Kommunikation & Research Telefon: 0 89/92 50-24 39 Telefax: 0 89/92 50-20 61 E-Mail: anzeigen@focus.de Internet: www. focus.de/medialine www.focus.de/marktanalysen Original-Content von: FOCUS Magazin Verlag GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: