FOCUS Magazin Verlag GmbH

Intel neuer Täger beim FOCUS Schülerwettbewerb
Initiative "Schule macht Zukunft" fördert Dialog zwischen Schule und Technologie - Start in fünfte Runde

München (ots) - Neues Mitglied im Trägerkreis von "Schule macht Zukunft" ist die Intel GmbH. Gemeinsam mit dem IT-Unternehmen möchten die Veranstalter der bundesweiten Ausschreibung den Dialog zwischen Schule, Wirtschaft und Technologie weiter ausbauen. "Unsere Schüler müssen verstärkt auf die Jobs der digitalen Welt vorbereitet werden" erläutert FOCUS-Verlagsleiter Frank-Michael Müller. "Gemeinsam mit Intel möchten die Träger zu mehr zukunftsorientierter Schulbildung motivieren." Im Rahmen seiner Trägerschaft stiftet Intel den Hauptpreis des Wettbewerbs, eine Reise ins Silicon Valley nach Kalifornien, und den Sonderpreis für das innovativste E-Business-Projekt der teilnehmenden Schüler. Die Unterstützung des FOCUS Schülerwettbewerbs übernimmt Intel als Teil seines 1998 gestarteten weltweiten Programms für schulische und universitäre Ausbildung, in das bis heute mehr als 100 Millionen Dollar investiert wurden. Ziel dieses Programms ist vor allem die Verbesserung der schulischen Ausbildung durch den effektiven Einsatz von PC-Technologie, Multimedia und Internet im Klassenzimmer sowie die konkrete Unterstützung der Lehrerausbildung. "Schule macht Zukunft" hat es sich zur Aufgabe gemacht, bundesweit an den Schulen das Wissen über Zukunftstechnologien zu verbessern und Schüler auf die Arbeitswelt von morgen vorzubereiten. Die neue Runde startet im September 2000 mit dem Schwerpunkt "Digitale Revolution". Nach dem Motto "Raus aus den Klassenzimmern - rein in die Unternehmen" können Schüler der Klassen 9 bis 13 praxisnah lernen, wie innovative Technologien den zukünftigen Arbeitsalltag beeinflussen werden. Anmeldeschluss für die Projekte ist der 28. Februar 2001. "Schule macht Zukunft" wird gemeinsam von dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), dem Deutschen Philologenverband, dem Ernst Klett Verlag, der Intel GmbH, der Stiftung Industrieforschung, dem Verband Technisch-Wissenschaftlicher Vereine, dem VDI Verein der Deutschen Ingenieure und dem Nachrichtenmagazin FOCUS veranstaltet. Den Web-Auftritt realisiert FOCUS Online: www.focus.de/schuelerwettbewerb ots Originaltext: FOCUS Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Christiane Meertz-Lohrmann Verlagsleitung FOCUS Arabellastraße 23 81925 München Tel.: 0 89/ 92 50-39 47 Fax: 0 89/ 92 50-26 63 E-Mail: christiane.lohrmann@focus.de www.focus.de/schuelerwettbewerb Hans-Jürgen Werner PR Manager Intel GmbH Dornacher Straße 1 85622 Feldkirchen Tel.: 0 89/ 991 43-8 63 Fax: 0 89/ 991 43-9 28 E-Mail: hans-jürgen.werner@intel.com www.intel.de/deutsch/education Original-Content von: FOCUS Magazin Verlag GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: