FOCUS Magazin Verlag GmbH

FOCUS-Studie zum Siegeszug des World Wide Web
FOCUS stellt Neuauflage der Branchenanalyse "Der Markt der Online-Kommunikation" vor

München (ots) - FOCUS legt jetzt die bereits 1999 erschienene Analyse "Der Markt der Online-Kommunikation" neu auf. Studien wie Communication Networks 3.0, TdW Intermedia 99/2000 oder MA 2000/I belegen, dass die Zahl der Online-User in den vergangenen Monaten rasant stieg und dass E-Commerce stark an Bedeutung gewinnt. Doch auf Grund unterschiedlicher Befragungsmethoden und Erhebungszeiträume sind sich die Experten über die Zahl der Surfer und über die Umsatzerwartungen im E-Commerce uneins. FOCUS dokumentiert die Daten und Fakten aktueller Online-Studien. Die Branchenanalyse "Der Markt der Online-Kommunikation" bietet Daten, Fakten und Trends aus den Bereichen Wachstumsträger Internet, Online-Provider, E-Commerce und E-Business, Online-User und Internet-Werbung. Internet-Visionen: Digitale Kommunikationsgeräte sollen künftig auch in die Küchen Einzug halten, etwa Internet-Waschmaschinen und Online-Kühlschränke. Über ein Drittel der deutschen Verbraucher interessiert sich für vernetzte Haushaltsgeräte. Prognosen zufolge werden im Jahr 2003 in den USA 9,5 Millionen Haushalte vernetzt sein, dies entspricht einem Umsatz von etwa 1,4 Milliarden Dollar. Experten erwarten den Durchbruch für den elektronischen Handel im Massenmarkt erst nach dem Jahr 2005. Trotz großen Kaufinteresses bestellen nur wenige Surfer ihre Waren online. Besonders erklärungsbedürftige und hochpreisige Artikel lassen sich schwer verkaufen. Zwar hat schon jeder Dritte der rund zwölf Millionen Online-User im Internet eingekauft, doch nur zwei Drittel der Käufer ordern regelmäßig im Netz. Weltweit werden 2004 rund 33 Milliarden US-Dollar in Online-Werbung investiert werden. Online-Dienste, Provider, Online-Werbeträger und Internet-Versandhäuser sowie die internetorientierte IT-Industrie sind zu Big Spendern avanciert. Die FOCUS-Branchenanalyse kann per Fax unter 089/92 50-20 61 oder per E-Mail unter anzeigen@focus.de angefordert werden. Sie steht auch als Download im Internet unter www.focus.de/marktanalysen zur Verfügung. ots Originaltext: FOCUS Magazin Verlag GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen Claudia Voltz FOCUS Anzeigenleitung, Marketing-Kommunikation&Research Telefon: 089/92 50-24 39 Telefax: 089/92 50-20 61 E-Mail:anzeigen@focus.de URL: www.focus.de/medialine oder www.focus.de/marktanalysen Original-Content von: FOCUS Magazin Verlag GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: