FOCUS Magazin Verlag GmbH

Money, Money, Money
Namenstag für FOCUS-MONEY-Ressorts

München (ots) - Sie heißen Money-Week, Money-Maker, Money-Markets, Money-Service, Money-Steuer und Money-Politik und machen Lust aufs Geldverdienen - die frisch getauften Ressorts des neuen Wirtschaftsmagazins FOCUS-MONEY. Auf rund 140 redaktionellen Seiten präsentieren Chefredakteur Manfred Schumacher und sein 52-köpfiges Team vom 30. März an Expertenberichte, spannend geschrieben und gewürzt mit zahlreichen Info-Grafiken, Charts und Tabellen. Diese Neuheiten bietet FOCUS-MONEY der wirtschaftsinteressierten Info-Elite außerdem: * Im vierfarbigen Kursteil bewerten weltweit Analysten jede Aktie mit Kaufen, Halten oder Verkaufen. * Lock-up: Sechs Monate müssen Altaktionäre nach dem Börsengang ihre Papiere halten. FOCUS-MONEY zeigt, wo die Fristen ablaufen und wie die Strategie der Aktieninhaber aussieht. * Board-Spider: FOCUS-MONEY beobachtet die Interne-Foren der Finanzwelt und lässt Unternehmen Stellung beziehen. * Net-Guide: Börsen- und Wirtschaftstermine im Internet. * Porträt: Der Unternehmer hinter dem Unternehmen. Manfred Schumacher: "FOCUS-MONEY zeigt, dass geldwerte Fakten nicht langweilig sein müssen." ots Originaltext: FOCUS Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen Monika Holthoff FOCUS Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 089 / 92 50-29 74 Telefax: 089 / 92 50-23 56 E-Mail:holthoff@focus-r.de Internet: www.focus-money.de Original-Content von: FOCUS Magazin Verlag GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: