Jahreszeiten Verlag, VITAL

Wissenschaftler: Vorsicht bei Einnahme isolierter Vitamine in hohen Dosen

Hamburg (ots) - Naturheilkunde-Professor: "Vitamine in hohen Dosen sind als Medikamente zu betrachten und dürfen nicht bedenkenlos wie Bonbons eingenommen werden" Vor der bedenkenlosen Einnahme isolierter Vitamine in hohen Dosen warnen zunehmend Wissenschaftler. "Es gibt keine eindeutigen Hinweise, dass die zusätzliche Einnahme von isolierten Vitaminen in hohen Dosen wirklich gesund ist", sagt Dr. Reinhard Saller, Professor für Naturheilkunde an der Universität Zürich, der Zeitschrift VITAL. Aktuelle Untersuchungsergebnisse zeigten, dass viel eingenommenes Vitamin C keineswegs die bisher angenommene positive Wirkung auf die Entwicklung der Arteriosklerose hat. Eine Studie des amerikanischen Vitaminforschers James Dwyer (Universität South Carolina/USA) weist laut VITAL sogar darauf hin, dass tägliche Vitamin-C-Beigaben das Risiko der Arterienverkalkung erhöhen können. Eine aktuelle Untersuchung erschütterte ebenfalls den Glauben an eine herzschützende Wirkung von Vitamin E. Die Verabreichung des Vitalstoffes zeige "keine klinisch relevante Auswirkung auf die Prävention von Herzerkrankungen", fasst Dr. Salim Yusuf vom Hamilton General Hospital in Ontario (Kanada) das Ergebnis einer Studie zusammen, die er mit 9500 Frauen und Männern durchgeführt hat. "Versuchsteilnehmer, die viereinhalb Jahre lang das Vitamin geschluckt hatten, erlitten sogar häufiger einen Infarkt als Personen, die keine der Vitamine einnahmen", heißt es in VITAL. Das Problem liegt nach den Worten von Saller in den Megadosierungen isolierter Vitamine. "Vitamine in hohen Dosen sind als Medikamente zu betrahcten und dürfen nicht bedenkenlos wie Bonbons eingenommen werden. Sie können unerwünschte Folgen haben und Wechselwirkungen eingehen, über die zum Teil noch wenig bekannt ist", warnt der Naturheilkundler. Diese Meldung ist unter Quellenangabe VITAL zur Veröffentlichung frei. ots Originaltext: VITAL Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Redaktion VITAL Maren von Pluta Tel.: 040/2717 3138 Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, VITAL, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: