Jahreszeiten Verlag, VITAL

Sport: Besser spät als nie

Hamburg (ots) - Bewegung hilft, im Alter gesund zu bleiben. Das belegt nach einem Bericht der Zeitschrift VITAL eine Studie der Universität von Vermont in Burlington (USA). Dabei spiele es keine Rolle, wann mit dem Sport begonnen werde: Auch 50- bis 70-Jährige könnten durch Laufen oder Gymnastik ihren Cholesterinspiegel im Blut senken und so nachweislich ihr Herzinfarkt-Risiko verringern. Ältere Freizeitsportler sollten dabei auch einmal ein bisschen Gas geben. "Das Herzinfarkt-Risiko wird erst dann stark reduziert, wenn man hin und wieder seine maximale Herz- und Lungenleistung ausschöpft", sagt Studienleiter Dr. Eric T. Poelman. Vor Trainingsbeginn sollten sich die Senioren allerdings einem medizinischen Check-up unterziehen. ots Originaltext: VITAL Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Redaktion VITAL Esther Langmaack Tel.: 040/2717-3121 Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, VITAL, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: