DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V.

DAI Literaturpreis ist 2017 ein Filmpreis und geht an den Regisseur von "Die Böhms"

Berlin (ots) - Der Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V. (DAI) verleiht in diesem Jahr turnusmäßig den DAI Literaturpreis. Die Preisverleihung an den Schweizer Filmemacher Maurizius Staerkle Drux findet am 23. September im Zwei Löwen Club, Am Kanonengraben in Münster statt. Gastgeber ist der Münsterländer Architekten- und Ingenieurverein (MAIV).

Der DAI Literaturpreis wird in diesem Jahr als Filmpreis verliehen. Das ist eine Premiere, weil der Preis bisher nur Vertretern mit journalistischem Hintergrund zuerkannt wurde. Der designierten Preisträger hat mit seinem Film über die Kölner Architektenfamilie Böhm national und international viel Aufmerksamkeit bekommen.

"Das DAI Präsidium ist dem Vorschlag seitens des gastgebenden Münsterländer AIV in diesem Jahr den DAI Literaturpreis an einen Regisseur zu verleihen, gerne gefolgt", so DAI Präsident Prof. Dipl.-Ing. Christian Baumgart im Vorfeld des diesjährigen DAI Tages anlässlich dessen der Preis jeweils verliehen wird.

"`Die Böhms - Architektur einer Familie`" gehört zu den erfolgreichsten deutschen Dokumentarfilmen überhaupt. Der gebürtige Kölner und heute in der Schweiz lebende Regisseur hat die Lebensleistung der einflussreichen Kölner Architektenfamilie Böhm auf eine ganz besonders einnehmende Weise filmisch gewürdigt. Damit hat der dem Berufsstand der Planer, Architekten und Ingenieure zu neuem Ansehen verholfen - weg von den bekannten und oft falschen Klischees", sagt Baumgart. Laut DAI Präsidium gebühre der Dank dem Münsterländer AIV - sowohl dafür diesen Preisträger vorgeschlagen zu haben als auch für die Vorbereitungen auf die Veranstaltung insgesamt.

Der DAI Literaturpreis wird im jährlichen Wechsel mit dem Großen DAI Preis für Baukultur vergeben. Er findet Ausdruck in einer ca. 1,3 kg schweren Bronze-Scheibe des Berliner Künstlers Emanuel Scharfenberg (1932-2006) und ist ein Ehrenpreis.

Gegründet 1871, gehören dem DAI aktuell über 30 Architekten- und Ingenieurvereine im gesamten Bundesgebiet an. Damit vertritt der Verband die Interessen von ca. 4.000 Architekten, Ingenieuren und Planern. Der Verband gibt die Fach- und Verbandszeitschrift BAU-KULTUR heraus, die zweimonatlich erscheint. Der DAI hat zehn Förderpartner, neun Kooperationspartner und ist eingebettet in ein Netz von Verbänden und Organisationen rund um das Planen und Bauen.

Pressematerial: http://bit.ly/Pressematerial_DAI_Literaturpreis Anmeldung: http://bit.ly/DAITAG17_Münster

Ansprechpartner:

Udo Sonnenberg, DAI Geschäftsführer, Tel. 030 - 400 54 100, 
Email: presse(at)dai.org
Original-Content von: DAI Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: