Langnese

Modeikone Kendall Jenner zeigt auf der Magnum Double Party ihre wilde Seite

Modeikone Kendall Jenner zeigt auf der Magnum Double Party ihre wilde Seite
Modeikone Kendall Jenner zeigt auf der Magnum Double Party ihre wilde Seite / Kendall Jenner dares to unveil her wild side at the Magnum Double launch party in Cannes. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/75094 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: ...

Cannes (ots) -

- Kendall Jenner sowie die renommierten Fotografen Mert Alas und
  Marcus Piggott als Ehrengäste auf genussvollem Magnum-Event 

Magnum steht für maximalen Genuss. Gestern Abend feierte die Eismarke gemeinsam mit dem internationalen Supermodel Kendall Jenner sowie den Kultmodefotografen Mert Alas und Marcus Piggott auf der Magnum Double Party. Die glamouröse Veranstaltung fand während des internationalen Treffs der Filmbranche in Cannes, dem Mekka des gehobenen Stils, statt.

An der berühmten Croisette hatte Gastgeber Magnum im vierten Jahr in Folge auf eine der stylischsten und angesagtesten Partys der Filmfestspiele eingeladen. Absoluter Blickfang des Abends war Kendall, die mit einem umwerfend animalischen Abendkleid von Versace den anderen prominenten Gästen die Show stahl. Inspiriert war das Outfit von der aktuellen Magnum "Release the Beast"-Kampagne.

Anlass der Party war die am gleichen Tag erfolgte Enthüllung der neuen Magnum "Release the Beast"-Multimediaausstellung - eine Fotoserie von Mert & Marcus mit Kendall Jenner in der Hauptrolle. Die Bilder, die auch bei der Party gezeigt wurden, zeigen Jenner in verschiedenen Posen und offenbaren ihre persönlichen, maximalen Genussmomente.

In den nächsten Tagen finden in Cannes noch zahlreiche weitere, genussvolle Partys im Namen von Magnum Double statt. Im Zuge der Auftaktveranstaltung tanzten die Partygäste ausgelassen zu einem Set der französischen Electro-DJs Cassius, die auf der Party ihr neues Album präsentierten, und gönnten sich an der weltberühmten Magnum Dipping Bar ihre selbst zusammengestellten Magnum-Varianten.

"Ich hatte heute mit Magnum einen großartigen Tag in Cannes - welch ein Festivalbeginn! Es hieß, dass die heutige Veranstaltung die wildeste und genussvollste Magnum-Party überhaupt werden würde - und der Abend hat nicht enttäuscht. Ich bin unendlich stolz, dass meine 'Release the Beast'- Fotografien diesen wunderschönen Raum schmücken. Ich hoffe, dass die Ausstellung auch andere dazu inspiriert, sich ihren Genussmomenten wieder mehr hinzugeben", zeigte sich Kendall begeistert.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.magnumicecream.com

Aktuelles Bildmaterial in druckfähiger Auflösung unter: http://files.cor-berlin.com/ Username: Magnum Password: Magnum

Langnese Magnum - für Genießer aus Leidenschaft

Aufregend anders und unverschämt köstlich - so eroberte Magnum im Sommer 1989 als erstes Eis speziell für Erwachsene den Eismarkt in Deutschland und Belgien. Heute ist Magnum mit weltweit mehr als 2 Milliarden verkauften Eis pro Jahr eine der international führenden Eismarken und die größte Eismarke von Unilever. In Deutschland stammt seit 2015 der Kakao für die Magnum-Schokolade zu 100 % aus Rainforest AllianceTM zertifiziertem Anbau. Die Zusammenarbeit ist Teil des langfristigen Unternehmensziels von Unilever, alle wichtigen landwirtschaftlichen Rohstoffe aus nachhaltiger Erzeugung zu beziehen. Dadurch trägt Magnum dazu bei, dass 40.000 Kakaobohnenbauern in Ecuador, Ghana, der Elfenbeinküste und in weiteren westafrikanischen Ländern nachhaltig produzieren. Ziel ist es, durch nachhaltigen Kakaoanbau die Lebensbedingungen der Kakaobauern und ihrer Familien zu verbessern und die Umwelt zu schonen. Darüber hinaus sind alle von Magnum verwendeten Eisstiele PEFC-zertifiziert und somit aus nachhaltiger Forstwirtschaft. PEFC ist eine Institution zur Sicherstellung und Vermarktung nachhaltiger Waldbewirtschaftung mit einem unabhängigen Zertifizierungssystem.

Pressekontakt:

COR Berlin Kommunikation GmbH
Alexander Frohn
Brückenstr. 1 | 10179 Berlin
T +49 30 3982068-11
alexander.frohn@cor-berlin.com

Original-Content von: Langnese, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Langnese

Das könnte Sie auch interessieren: