Langnese

'54' '74' '90 - 2014: Deutschland im Sommer-Glück
Die WM-Euphorie und Hitzerekorde beflügeln die Eisproduktion im Heppenheimer Langnese-Werk

Hamburg (ots) - Nachdem dieser Sommer der Nation schon das WM-Märchen gebracht hat, verspricht er nun auch noch der sonnenreichste seit Jahren zu werden. Denn während Deutschland noch seine Fußball-Helden feiert, überschlagen sich derzeit die Hitzerekorde. Allein im Juni und Juli verzeichnete der Deutsche Wetterdienst 232 beziehungsweise 222 Sonnenstunden pro Monat - das liegt weit über dem Sommer-Durchschnitt von 209 Stunden. Kein Wunder, dass Europas größtes Eiscreme-Werk in Heppenheim Sonderschichten schiebt, um das Land mit der größten Auswahl an Eissorten zu versorgen.

Rund 1093 Paletten verließen allein im Juli täglich das Langnese-Gelände in alle Windrichtungen, um den Eishunger der Deutschen zu stillen. Darunter befand sich auch die Sonderedition Flutschmeister, die als schwarz-rot-goldene Version des Klassikers Flutschfinger Langneses Antwort auf das WM-Jahr 2014 ist. Weitere 38 Eissorten stehen auf der aktuellen Langnese-Eistafel, das sind 15 mehr als noch 1974, dem Jahr des zweiten WM-Titels.

Auch die Lieblingssorten der Deutschen haben sich in den Jahren der Titelgewinne verändert:

   - 1954 konnten Eis-Hungrige ihren Appetit noch ausschließlich mit 
     Milcheis stillen, da Langnese mit Capri erst 1959 das erste 
     Fruchteis am Stiel auf den Markt brachte. Favorit der damaligen 
     Eis-Schlecker war der Happen, der bis heute als Riesenhappen 
     seine Fans hat. 
   - 1974 war das damals neu eingeführte Dolomiti der absolute 
     Liebling. Ende der 80er verschwand es von der Eistafel - sehr 
     zur Enttäuschung der damaligen Jugend. 
   - Im Sommer 1990 erfrischte die Deutschen ein bis heute heiß 
     geliebter Erfolgsschlager: das zwei Jahre zuvor eingeführte 
     Magnum, das es bis dato nur in Klassik und Weiß gab. Heute hat 
     sich die Magnum-Familie versechsfacht und feiert in diesem Jahr 
     mit dem Magnum Silver als Limited Editon ihr 25-jähriges 
     Jubiläum. 
   - 2014 erfüllte Langnese den Wunsch einer ganzen Generation: Das 
     Dolomiti in seinen Original-Geschmacksrichtungen erfrischt seit 
     Februar junge und alte Eis-Fans. 

Copacabana-Feeling am Ostseestrand

Das Wetter im WM-Sommer 2014 heizt Deutschland mit brasilianischen Verhältnissen ein. Dabei hält ein Nordlicht derzeit den Sonnen-Rekord: Die Ostseeinsel Rügen übertrumpfte im Juli mit 340 Sonnenstunden einen durchschnittlichen Juli-Monat um mehr als 60 Prozent. Doch nicht nur die große Hitze und der WM-Titel sorgen diesen Sommer für Glücksgefühle: Auch Eis macht glücklich - hat Langnese bereits 2005 bei einer wissenschaftlichen Untersuchung am Centre for Neuroimaging Sciences in London herausgefunden. Bereits ein Löffel hellte bei den Test-Schleckern Bereiche im Gehirn auf, die für das Glücksempfinden zuständig sind. Dass die Deutschen knapp acht Liter Eis pro Jahr zu sich nehmen, könnte also mit ein Grund dafür sein, dass Deutschland gerade ein wahres Glücks-Hoch erlebt.

Mit der Wiedereinführung des Klassikers Dolomiti hat Langnese zumindest eine ganze Generation glücklich gemacht. "Das beste Revival aller Zeiten!!! Wie oft haben wir uns das gewünscht... ein Traum wird wahr, Dolomiti ist zurück!!! Hurra", begrüßten die Facebook-Fans begeistert das Kulteis ihrer Jugend - und verzehrten bisher mehr als 20 Millionen Stück davon.

Mehr Informationen unter www.so-schmeckt-glueck.de

Pressekontakt:

Kontakt
Edelman GmbH
Julia Salgueiro
Medienpark Kampnagel, Barmbeker Straße 4, 22303 Hamburg
Tel.: 040 / 374798-49
Julia.salgueiro@edelman.com

Original-Content von: Langnese, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Langnese

Das könnte Sie auch interessieren: