Gartensommer Niederösterreich 2012

Gartensommer Niederösterreich 2012
v.l.n.r. Reinhard Kittenberger (Obmann "Die Gärten Niederösterreich"), Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav, LH-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka.
Bild-Infos Download

St. Pölten (ots) - "Den Höhepunkt der diesjährigen Gartensaison stellt bereits zum zweiten Mal der Gartensommer Niederösterreich dar, der von Juni bis August das Land bereichert und am 2. August in der Gartensommer-Vollmondnacht gipfelt", wie Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka und Landesrätin Petra Bohuslav bei der gemeinsamen Pressekonferenz festhielten. Unter dem Motto "Das Paradies so nah!" laden Gärten, gartenaffine Lokale und Beherbergungsbetriebe zu einem genussreichen und erholsamen Sommer ein.

Das Gartenland Niederösterreich steht auch in der heurigen Saison voll und ganz im Zeichen des Gartensommers. Von Anfang Juni bis Anfang September laden rund 50 Schau-, Stifts- und Schlossgärten, sowie Hotels, Pensionen und Gasthöfe mit Gärten in Niederösterreich zum Besuch und Aufenthalt ein. Unter dem Motto "Das Paradies so nah!" verführt der Gartensommer zum Genießen von Gärten, Parks, gartenaffinen Locations und naturnahen Angeboten.

LH-Stv. Mag. Wolfgang Sobotka zeigt sich darüber höchst erfreut, denn "der Gartensommer - eine in Kooperation von Niederösterreich-Werbung, "Natur im Garten" und der Gartenplattform Niederösterreich entstandene Aktion - stellt eine der größten Garteninitiativen Europas dar. Der Gartensommer lädt zum Neu- und Wiederentdecken Niederösterreichs von seiner Gartenseite her ein und bietet Gartenlust in üppiger Vielfalt, Genuss für jeden Geschmack und Entspannung für Groß und Klein."

Der Gartensommer setzt aber nicht nur Gärten und Parks in Niederösterreich ins beste Licht, sondern bezieht auch besonders gartenaffine Beherbergungsbetriebe und Lokale der Niederösterreichischen Wirtshauskultur mit ein. Sie bieten speziell auf den Gartensommer abgestimmte Kreationen aus der niederösterreichischen Genussnatur an bzw. offerieren Gartensommer-Packages mit maximalem Naturerholungswert. Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav zeigt sich begeistert: "Der Gartensommer kombiniert in gekonnter Weise das Genussland Niederösterreich mit dem Gartenland Niederösterreich und leistet dadurch einen wesentlichen Beitrag zur Profilierung der Tourismusdestination Niederösterreich auf nationaler Ebene."

Den Höhepunkt des heurigen Gartensommers stellt die Gartensommer-Vollmondnacht dar, die am 2. August in allen teilnehmenden Gärten, Wirtshäusern und Genießerzimmern mit kulinarischen Erlebnissen und besonderen Programmen gefeiert wird.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis: Die Gärten Niederösterreichs Astrid Lefenda Tel.: +43(0)676/848 790 513 E-Mail: lefenda@diegaerten.at www.diegaerten.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/5556/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0008 2012-04-27/12:17