Niederösterreichischer Tourismuspreis 2011

Niederösterreichischer Tourismuspreis 2011
Preisträger Niederösterreichischer Tourismuspreis 2011 im Casino Baden: 1. Reihe v.l.n.r.: KommR Mag. Susanne Kraus-Winkler (LOISIUM Weinwelt, LOISIUM wine & spa Resort Langenlois), GD Dr. Hubert Schultes (Niederösterreichische Versicherung), Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav, Mag. Karl Schwarz (GF Privatbrauerei Zwettl) 2. Reihe ...
Bild-Infos Download

St.Pölten (ots) - Am 8. November würdigten das Land Niederösterreich und die Niederösterreich-Werbung zum 15. Mal verdienstvolle Persönlichkeiten durch die Vergabe des Niederösterreichischen Tourismuspreises.

Im prachtvollen Ambiente des Congress Casino Baden konnten in diesem Jahr gleich fünf außergewöhnlich tatkräftige und wirkungsvolle Wirtschaftstreibende die von Prof. Karl Korab gestalteten Bronze-Skulpturen entgegennehmen. Die Verleihung der Preise erfolgte durch Niederösterreichs Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav: "Seit 15 Jahren werden mit diesem Preis Persönlichkeiten ausgezeichnet, die mit überdurchschnittlichem Engagement zum Erfolg der niederösterreichischen Tourismuswirtschaft beitragen. Ich bin sehr stolz, dass Niederösterreichs Tourismus auf solch herausragende Unterstützer zählen kann."

In der Kategorie Wirtschaft wurde der Niederösterreichische Tourismuspreis 2011 an Tuula und Dkfm. Gerhard Nidetzky sowie KommR Mag. Susanne Kraus-Winkler vergeben. Ihnen ist es gelungen, die LOISIUM Weinwelt und das LOISIUM wine & spa Resort Langenlois als beispielhafte Destination für Freunde der Genusskultur zu etablieren.

In der Kategorie Medien ging der Niederösterreichische Tourismuspreis 2011 an Mag. Karl Schwarz. Dem Inhaber und Geschäftsführer der Privatbrauerei Zwettl ist es in besonders verdienstvoller Weise gelungen, als Botschafter der niederösterreichischen Genusskultur an die Öffentlichkeit zu treten.

Für hervorragende Innovationen erfuhren die Mostviertler Mostbarone hohe Anerkennung. Stellvertretend für die gesamte Mostbaron-Gruppe nahm Leopold Reikersdorfer als amtierender Primus die Auszeichnung in der Kategorie Produkt- und Dienstleistungsinnovation entgegen.

Der Ehrenpreis des Jahres 2011 erging an Fritz Scharfegger, der als Unternehmerpersönlichkeit und in verschiedenen ehrenamtlichen Tätigkeiten den Tourismus in den Wiener Alpen in Niederösterreich zu fördern wusste und sich bis heute mit großem Einsatz für die Region engagiert.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service, sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis: Niederösterreich-Werbung, Mag. Tamara Blaschek, Tel: 02742/9000-19824; tamara.blaschek@noe.co.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/5556/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0007 2011-11-09/10:49