GENIVI Alliance

GENIVI Alliance kündigt Challenge Grant Program an

San Ramon, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Neues Zuschussprogramm fördert Engagement in der Entwicklergemeinschaft des Verbands und bringt die GENIVI-Entwicklungsplattform voran

Die GENIVI Alliance, ein gemeinnütziger Branchenverband, der sich dem Aufbau einer offenen Plattform für Infotainment in Fahrzeugen (In-vehicle Infotainment; IVI) und einer Vernetzungsplattform für die Verkehrsbranche verschrieben hat, kündigte heute das GENIVI Challenge Grant Program an, das entwickelt wurde, um die Bereitstellung von zielgerichteten Funktionen zur Verbesserung der Entwicklungsplattform von GENIVI (GENIVI Development Platform; GDP) zu beschleunigen.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160720/391617LOGO

Das GENIVI Challenge Grant Program steht Mitglieds- und Nichtmitgliedsorganisationen sowie Einzelpersonen offen, die Open-Source-Software entwickeln möchten, die der Weiterentwicklung der GDP des Verbands dienen soll. Die Zuschüsse im Rahmen des Wettbewerbs in Höhe von bis zu 50.000 US-Dollar werden von GENIVI auf der Grundlage des Beitrags zum Code und nach Zustimmung durch die Entwicklergemeinschaft von GENIVI vergeben. Die Zuschüsse werden an die Beiträger zur Software vergeben, die von GENIVI in die GDP-Programmiergrundlage übernommen werden. Die Beiträge zur Software müssen die funktionellen Anforderungen in sieben GDP-Funktionsbereichen erfüllen, wozu Datenschnittstellen im Fahrzeug und Software-Management, was auch Updates über Drahtlosverbindungen einschließt, gehören.

"Angesichts der wachsenden Menge an Software, die in modernen Fahrzeugen benötigt wird, braucht die Branche ein stabiles und einfach zu bedienendes Werkzeug, um die Software für Infotainment in Fahrzeugen und für vernetzte Fahrzeuge, bei deren Entwicklung eine breiterer Stamm an Entwicklern mit einbezogen wird, zu verbessern", sagte der Leitende Direktor von GENIVI, Steve Crumb. "Das Challenge Grant Program bietet die Finanzierung von Funktionalitäten, die für eine bessere Positionierung der GENIVI-Entwicklungsplattform als ein solches Werkzeug sorgen, wobei durch die Gelder die aktive Beteiligung von Entwicklern, die einen Beitrag zu einem innovativen und qualitativ hochwertigen Code leisten, der die Plattform noch besser macht, ausgebaut wird."

Weitere Informationen zum GENIVI Challenge Grant Program finden Sie in der GENIVI-Wiki (https://at.projects.genivi.org/wiki/display/CGP/Challenge+Grant+Program). Dort finden Sie auch ein Formular zur Registrierung, über das Sie Ihr Interesse an einer Teilnahme an dem Programm anmelden können. GENIVI erwartet die Einreichung von Beiträge zu einigen der zielgerichteten Funktionen im Rahmen seines All Member Meeting in der Woche ab dem 17. Oktober 2016.

Über GENIVI Alliance

Die GENIVI Alliance (http://www.genivi.org/) ist ein gemeinnütziger Branchenverband, der sich dem Aufbau einer offenen Plattform für Infotainment in Fahrzeugen (In-vehicle Infotainment; IVI) und einer Vernetzungsplattform für die Verkehrsbranche verschrieben hat. Der Verband bietet seinen Mitgliedern den Zugang zu einem globalen Netzwerk aus mehr als 140 Unternehmen, bei dem Interessengruppen und Top-Entwickler aus dem Bereich Vernetzte Autos in einer partnerschaftlichen Arbeitsumgebung zusammenkommen, die für die Entwicklung einer freien Open-Source-Middleware förderlich ist.. GENIVI hat seinen Sitz im kalifornischen San Ramon.

Pressekontakt - GENIVI Alliance: 
Craig Miner 
GENIVI Alliance 

+1-248-840-8368 
cminer@quell.com 

Original-Content von: GENIVI Alliance, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: