ERF Medien e.V.

ERF Medien steigert Verbreitung über Super RTL und ANIXE

Wetzlar (ots) - Ab Januar 2016 steigert ERF Medien (Wetzlar) seine Verbreitung durch drei neue Sendeplätze. Zwei seiner Sendereihen werden zukünftig bei Super RTL (Köln) ausgestrahlt, ein weiteres Format bei ANIXE (Unterföhring bei München). Super RTL wird die halbstündige Sendereihe "Mensch, Gott!" sonntags und das Magazin "Gott sei Dank!" mittwochs ausstrahlen, jeweils im Nachtprogramm um 4 Uhr. Wie Pressesprecher Michael vom Ende sagte, wolle der ERF damit näher an die Menschen heranrücken, die sich für Wertefragen interessieren. "Gerade nachts sitzen viele Menschen vor dem Fernseher, die keinen Schlaf finden - und oft auf der Sinnsuche. Ihnen möchten wir mit unseren Sendungen Mut und Hoffnung machen", so der Pressesprecher.

Auch die Zusammenarbeit mit dem Sender ANIXE wird ausgebaut. Ebenfalls sonntags wird dort neu die Sendereihe "Gott sei Dank" um 22.00 Uhr ausgestrahlt, gefolgt ab 22.30 Uhr von "Mensch, Gott!", das damit einen neuen Sendeplatz erhält. Die Sendungen können in SD oder HD empfangen werden.

Alle ERF Fernsehsendungen werden rund um die Uhr in der Mediathek unter www.erf.de/mediathek kostenlos zur Verfügung gestellt. Diese können über den Computer, per App auf Smart TV und mobilen Geräten wie Smartphone oder Tablet abgerufen werden. Außerdem gibt es ERF Sendungen weiterhin bei Bibel TV (Hamburg) und auf dem Internetkanal YouTube.

Pressekontakt:

Für weitere Informationen steht Ihnen Pressesprecher Michael vom Ende
zur Verfügung.

Michael vom Ende
Pressesprecher
ERF Medien e. V.
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Mobil: 0175 4165261
E-Mail: presse@erf.de
www.erf.de


Unsere Vision:
"Wir machen Medien, damit Menschen Gott kennenlernen und er ihr Leben
verändert. Dazu suchen wir die besten medialen Möglichkeiten."
Finanziert wird die Arbeit ausschließlich aus Spenden. Weitere
Informationen finden Sie unter www.erf.de/presse oder im Magazin
ANTENNE.
Original-Content von: ERF Medien e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ERF Medien e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: