ERF Medien e.V.

ERF Medien gewinnt zwei Filmpreise

ERF Medien gewinnt zwei Filmpreise
Cutter Thomas Link und Redakteurin Claudia Blecker freuen sich über die beiden CEVMA-Filmpreise. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/74630 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ERF Medien e.V./Lothar Rühl"

Wetzlar (ots) - ERF Medien hat beim Filmfestival der Christian European Visual Media Association (CEVMA) zwei Preise gewonnen. Der Beitrag "Hülya" für die Sendereihe "Gott sei Dank!" der Redakteurin Claudia Blecker erhielt die Preise als bester Kurzfilm und als aussagekräftigste Produktion. In dem 5-minütigen Beitrag wird die Türkin Hülya vorgestellt. Sie wächst ohne Vater auf. Als sie 10 Jahre ist, heiratet ihre Mutter. Hülya bekommt endlich einen Papa. Doch die Liebe und Anerkennung des Stiefvaters kann sie nicht gewinnen. "Im Gegenteil, er hat mich gehasst, ja." Hülya flüchtet in immer neue Männerbeziehungen, wo sie die von ihr gesuchte Geborgenheit nicht findet. Aus einer Beziehung wird sie schwanger. Der Mann zwingt sie zur Abtreibung. Hülya fühlt sich einfach nur noch würdelos und will sich das Leben nehmen. Dann hört sie eine Stimme: "Tu's nicht, suche Gott!"

Die 1981 gegründete "Europaweite Plattform für Christen aus dem Bereich Film und Fernsehen" hat im Rahmen ihrer Jahrestagung in Saalbach-Hinterglemm (Österreich) Filme in den Bereichen Kinder/Jugend, Dokumentationen unter und über 25.000 Euro Produktionskosten, Spielfilme über 100.000 Euro, Jungfilmer und Kurzfilme Preise vergeben. Bewertet wurde nach den Kriterien der technischen und kreativen Qualität, des Verhältnisses von Preis und Leistung und den geistlichen Aussagen. Vorsitzende der CEVMA ist die italienische Pianistin, Sängerin und Synchronsprecherin Liliana Oliveri (Mailand).

ERF Medien produziert Fernsehsendungen, die über Bibel TV ausgestrahlt werden und in der ERF Mediathek im Internet (www.erf.de/tv) zu sehen sind.

Der ERF ist das Medienunternehmen, das durch einzigartige Inhalte in Radio, Fernsehen und Internet Menschen hilft, den Glauben an Jesus Christus zu entdecken und in Gemeinde und Gesellschaft zu leben. Finanziert wird die Arbeit aus Spenden. Nähere Informationen gibt es im Magazin ANTENNE und im Internet unter www.erf.de.

Pressekontakt:

Für weitere Informationen steht Ihnen der Pressesprecher, Michael vom
Ende, zur Verfügung.

ERF Medien e. V.
Michael vom Ende
Leiter Kommunikation
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Tel.: 06441 957-227
Fax: 06441 957-51244
Mobil: 0175 4165261
E-Mail: presse@erf.de
www.erf.de

Original-Content von: ERF Medien e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ERF Medien e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: