ERF Medien e.V.

Abgestempelt als "Hurenkind" - würdelos?

Wetzlar (ots) - Abgelehnt, gedemütigt, verprügelt - die junge Türkin Hülya fühlt sich völlig wertlos. Ihre Suche nach echter Liebe endet fast im Selbstmord. Jetzt kann ihr nur noch ein Wunder helfen. Der Stiefvater nennt sie Hure und verprügelt sie, denn nach den Glaubensvorstellungen ihrer Familie gilt sie als "in Ungnade gefallen". Mit 17 wird die junge Türkin verheiratet, doch die Gewalt nimmt kein Ende. Ihr gelingt die Flucht, sie will endlich geliebt werden. Hülya lässt sich auf wechselnde Partnerschaften ein. Doch auch dort wird ihre Sehnsucht nicht gestillt. In der Fernsehsendereihe "Mensch, Gott!" von ERF Medien in Wetzlar erzählt sie von der Wende in ihrem Leben.

Pressekontakt:

Für weitere Informationen steht Ihnen der Pressesprecher, Michael vom
Ende, zur Verfügung.

ERF Medien e. V.
Michael vom Ende
Leiter Kommunikation
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Tel.: 06441 957-227
Fax: 06441 957-51244
Mobil: 0175 4165261
E-Mail: presse@erf.de
www.erf.de

Original-Content von: ERF Medien e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ERF Medien e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: