Ostthüringer Zeitung

Ostthüringer Zeitung: Kommentar Ostthüringer Zeitung Gera

Gera (ots) - Ostthüringer Zeitung Gera zu FDP:

Bei der FDP geht es auch gar nicht vorrangig um Meinungsverschiedenheiten, die in einem normalen demokratischen Prozess ausgeräumt würden, sondern um Vertrauensverlust, den die Partei zum Teil wie ein aufgescheuchter Hühnerhaufen quittiert. Der Chef - der nunmal kein Genscher ist - trägt dafür einen Großteil Verantwortung. Doch die Partei hat ihn gewähren lassen, siegestrunken nach dem Einzug in die Regierung. Sie hat die Erwartungen der Wähler nicht erfüllt, will das allerdings nicht wahrhaben und zeigt mit den Fingern auf Schuldige vor allem beim Koalitionspartner. Eine Debatte um die richtige Politik wie etwa die Kanzlerin bei der Energiestrategie oder Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg bei der Bundeswehrreform hat die FDP schon gar nicht angeschoben. Sie hatte auch nur ein Thema, nämlich unzeitgemäße Steuersenkungen.

Pressekontakt:

Ostthüringer Zeitung
Redaktion Ostthüringer Zeitung
Telefon: +49 3447 52 59 70
redaktion@otz.de

Original-Content von: Ostthüringer Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostthüringer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: