Ostthüringer Zeitung

Ostthüringer Zeitung: Kommentar Ostthüringer Zeitung Gera

Gera (ots) - Ostthüringer Zeitung Gera zu Bundespräsident:

Was ist daran demokratisch, wenn die Abweichler ihrem Kandidaten erst im letzten Wahlgang, als die einfache Mehrheit gereicht hätte, jene absolute Mehrheit genehmigten, die sie ihm - oder der Kanzlerin oder wem auch immer - zuvor versagten? Es ist im Gegenteil der Beweis, dass die Wahl instrumentalisiert - genauer: missbraucht - wurde, um anonym Denkzettel zu verpassen. Der neue Bundespräsident wird eine gehörige politische Leistung zeigen müssen, um jene Knitter auszubügeln, die in diesen Tagen dem Amt zugefügt wurden. In seiner Antrittsrede packte er gestern das Bügeleisen erst einmal aus.

Pressekontakt:

Ostthüringer Zeitung
Redaktion Ostthüringer Zeitung
Telefon: +49 3447 52 59 70
redaktion@otz.de

Original-Content von: Ostthüringer Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostthüringer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: