Ostthüringer Zeitung

Ostthüringer Zeitung: Kommentar Ostthüringer Zeitung Gera

Gera (ots) - Ostthüringer Zeitung Gera zu Koalition: Sachkonflikte gibt es in jeder Koalition, ebenso kantige Leute. Das einzige Alarmzeichen ist, dass Merkel und Westerwelle öffentlich, in Interviews und Beiträgen, miteinander streiten. Wenn es in einer Koalition Mitglieder gibt, die nicht über, sondern miteinander reden sollten, dann die Kanzlerin und ihr Vize. Wenn sie sich offen streiten, brennt die Luft. Dabei wird die FDP auch gelinkt. Bei einigen Fragen fordert sie bloß, was im Koalitionsvertrag vereinbart ist. Die Union hat den Vertrag unterschrieben, aber sich vorgenommen, den Liberalen alle Zähne zu ziehen. So entsteht kein Vertrauen, kein Respekt, keine Kollegialität. Pressekontakt: Ostthüringer Zeitung Redaktion Ostthüringer Zeitung Telefon: +49 3447 52 59 70 redaktion@otz.de Original-Content von: Ostthüringer Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Ostthüringer Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: