Germany Trade and Invest

Domino's Pizza eröffnet erste Niederlassung in Deutschland

Berlin (ots) - Das US-amerikanische Unternehmen Domino's Pizza feiert am kommenden Samstag mit der Eröffnung seiner ersten Niederlassung in Berlin-Charlottenburg seinen deutschen Markteintritt. Aufgrund starker Wachstumsraten hat der Weltmarktführer für Pizzalieferservice nun Deutschland für seinen ambitionierten internationalen Expansionsplan gewählt. Das Unternehmen betreibt 9.000 Franchise- und selbständige Filialen in über 60 Ländern. Germany Trade & Invest und Berlin Partner haben Domino's Pizza bei dem Investitionsvorhaben in Deutschland unterstützt.

Domino's Pizza hat zunächst Berlin für seine ersten Filialen gewählt, weitere sollen durch Franchising bundesweit hinzu kommen. Federführend bei dem ehrgeizigen Expansionskurs ist Birgir Thor Bieltvedt, der die Master-Franchisee-Rechte für Deutschland hält.

Birgir Thor Bieltvedt, Managing Partner des neuen Master Franchise Unternehmens von Domino's Pizza: "Deutschland ist der ideale Ort für unsere Expansionspläne; ein großer Konsumentenmarkt, der Wert auf Komfort und Qualität legt, bietet die richtigen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start."

Steigende pro Kopf Ausgaben bei der Außerhaus-Verpflegung machen Deutschland zu einem zunehmend attraktiven Markt für internationale Systemgastronomie. Die Umsätze in diesem Bereich erreichten im letzten Jahr 33,7 Milliarden Euro bei stabilen Wachstumsraten, inklusive Schnellrestaurants.

Domino's Pizza wurde seit 2008 bei seinem Markteintrittsvorhaben von Germany Trade & Invests Expertenteam beraten. Die Organisation führte Marktstudien durch und half dabei, Kooperationspartner und qualifiziertes Personal zu finden. Berlin Partner GmbH, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landes Berlin, unterstützte bei der Standortsuche sowie der Personalrekrutierung.

Germany Trade & Invest ist die Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland. Die Gesellschaft berät ausländische Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit auf den deutschen Markt ausdehnen wollen. Sie unterstützt deutsche Unternehmen, die ausländische Märkte erschließen wollen, mit Außenwirtschaftsinformationen.

Pressekontakt:

Germany Trade & Invest
Robert Scheid
Email: robert.scheid@gtai.com
T: +49(0)30 200099-170
F: +49(0)30 200099-111

Original-Content von: Germany Trade and Invest, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Germany Trade and Invest

Das könnte Sie auch interessieren: