PNE WIND AG

ots Ad hoc-Service: Plambeck Neue Energien Plambeck übernimmt "Norderland Nature Energy AG

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Cuxhaven (ots Ad hoc-Service) - Plambeck Neue Energien AG WKN alt: 691030 /WKN neu: 691032 Plambeck übernimmt "Norderland Nature Energy AG" Übernahme in der Windenergie- Branche; Die Plambeck Neue Energien AG, Cuxhaven, hat am Freitag, 17. November 2000, 100% der Anteile der Norderland Nature Energy AG übernommen. Norderland Nature Energy AG ist seit 1991 in der Projektierung und Umsetzung von Windparks tätig und zählt zu den erfahrensten und wachstumsstärksten deutschen Unternehmen zur ganzheitlichen Realisierung modernster Windparks. Für Mitte Dezember hatte Norderland seinen Börsengang geplant, der bereits von der Deutschen Börse für den neuen Markt genehmigt war. Die bisherigen Aktionäre des in Hamburg und Westerholt/Ostfriesland angesiedelten Unternehmens erhalten 3.750.000 Aktien aus dem genehmigten Kapital der Plambeck Neue Energien AG. Die Norderland verfügt über ein Projektportfolio mit mehr als 170 Anlagenstandorten und einem Investitionsvolumen von mehr als einer halben Milliarde DM, dessen Umsetzung in Windparks in den Jahren 2001/2002 gesichert ist. Hinzu kommen gesicherte Auslandsprojekte, in unterschiedlichen Akquisitionsstadien. Die seit Dezember 1998 am Neuem Markt notierte Plambeck Neue Energien AG bringt ihre umfassenden Erfahrungen bei der Entwicklung von Windparks mit ein und verfügt bereits über alle für eine börsennotierte Aktiengesellschaft erforderlichen internen Strukturen und Organisationseinheiten. Vor allem im internationalen Projektgeschaft ergänzen sich die Plambeck- Projekte mit denen der Norderland optimal. Mit der Übernahme stärkt die Plambeck Neue Energien AG die Potentiale in der Akquisition von Standorten sowie der Umsetzung von Windparks. Umsatz- und Kapitalrendite verbessern sich erheblich. Die Aktionäre der Norderland werden weiter an der Entwicklung des Unternehmens mitarbeiten und ihr umfassendes Wissen sowie Kontakte einbringen. Aus den Vorbereitungen für den ursprünglich geplanten Börsengang der Norderland ergibt sich ein bei einem KGV von 17- 18 für das Jahr 2001 ermittelter Börsenwert von 280-310 Mio. DM. Dieses zeigt eine für die Branche einmalige Ertragskraft und belegt die fortschreitende Professionalisierung der Windenergie-Branche. Nach der erfolgten Ausgliederung des früheren Handelsbereiches konzentriert sich die Plambeck Neue Energien AG auf das Kerngeschäft der Nutzung erneuerbarer Energien- vor allem der Windenergie. Plambeck Neue Energien AG Öffentlichkeitsarbeit Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Rainer Heinsohn, Leiter Öffentlichkeitsarbeit, Tel.: 04721/718- 453 Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: PNE WIND AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: