Der Bundeswahlleiter

Europawahl 2014: Bundeswahlausschuss entscheidet am 3. April 2014 über Beschwerden

Wiesbaden (ots) -

WIESBADEN - In seiner zweiten Sitzung zur Europawahl wird der 
Bundeswahl-ausschuss über insgesamt 10 Beschwerden gegen die 
Zurückweisung von Wahlvorschlägen entscheiden.

Wie der Bundeswahlleiter mitteilt, findet die öffentliche Sitzung am 
Donnerstag, 3. April 2014 um 11:00 Uhr im Deutschen Bundestag in 
Berlin, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus (Eingang 
Adele-Schreiber-Krieger-Straße 1), Raum 3.101 (Anhörungssaal), statt.

In der Beschwerdeverhandlung werden alle anwesenden Beteiligten 
gehört. Im Anschluss an die Sitzung gibt der Bundeswahlleiter die 
Entscheidung des Bundeswahlausschusses bekannt.

Wichtige Hinweise: 
Die Sitzung des Bundeswahlausschusses ist öffentlich. Zuschauer der 
Sitzung müssen vor Betreten der Bundestagsgebäude eine 
Eingangskontrolle durchlaufen und sich dabei ausweisen. 

Medienvertreter ohne Bundestags-Dauerakkreditierung müssen sich im 
Vorfeld über die Pressestelle des Deutschen Bundestages 
akkreditieren: 
http://www.bundestag.de/presse/akkreditierung/index.html. Dort steht 
ein entsprechendes Antragsformular zum Download bereit.

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des 
Bundestages, 
Telefon: (030) 227 37171.

Vertreter von Hörfunk und Fernsehen werden zusätzlich gebeten, sich 
bis zum 1. April 2014, 10.00 Uhr, bei der Pressestelle des 
Bundeswahlleiters unter 
presse@destatis.de anzumelden

Die Sitzung des Bundeswahlausschusses wird live im 
Parlamentsfernsehen, im Internet auf www.bundestag.de und auf mobilen
Endgeräten (App "Deutscher Bundestag" oder m.bundestag.de), 
übertragen.



Weitere Auskünfte gibt:	
Büro des Bundeswahlleiters
Telefon: (0611) 75-4863 

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Der Bundeswahlleiter
Telefon: (0611) 75-3444
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Der Bundeswahlleiter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Bundeswahlleiter

Das könnte Sie auch interessieren: