Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM)

Innovatoren in der Verbände-Welt: Preisträger vom DGVM INNOVATION AWARD "Verband des Jahres 2016" bekanntgegeben

Düsseldorf (ots) - "Hier stehen die Vorbilder für erfolgreiche Verbandsarbeit", freut sich Dr. Hans-Joachim Mürau, der am Abend des ersten Tages des 15. Deutschen Verbändekongresses in Düsseldorf die Preisträger des DGVM INNOVATION AWARD "Verband des Jahres 2016" bekanntgab.

Gewonnen haben:

in der Kategorie "Interessenvertretung und Kommunikation":

   - Caravaning Industrie Verband e.V. (CIVD), Frankfurt am Main 

Für seine Bewerbung mit der Caravaning Image-Kampagne "Freiheit, Natur, Unabhängigkeit - Gemeinschaftsmarketing als Investition in die Zukunft", aus der mustergültig deutlich wird, wie mit geschicktem TV-Marketing das Image von Caravaning-Reisen gesteigert wird und gleichzeitig die PR-Arbeit der eigenen Mitglieder erfolgreich unterstützt.

In der Kategorie "Reform und Management":

   - Verband Druck und Medien Bayern e.V. (VDMB), München 

Für seine Bewerbung "Verbundenheit - Durchsetzungskraft - Mitgliederorientierung - Branding: Der erfolgreiche Changeprozess des Druck- und Medienverband VDMB", die deutlich macht, wie in einem schwierigen Wettbewerbsumfeld konsequente Weiterentwicklung des Verbandes zur Steigerung von Mitgliedszahlen und größerem Engagement der Mitglieder führt.

In der Kategorie "Mitglieder und Mehrwert":

   - Deutsches Tiefkühlinstitut e.V. (dti), Berlin 

Für seine Bewerbung "Pluspunkte für Minusgrade: Gemeinsam für die Tiefkühlwirtschaft. - Die strategische Neuausrichtung des dti", aus der deutlich wurde, wie das Tiefkühlinstitut mit "Leuchtturmprojekten" klare Mehrwerte für die Mitglieder etabliert hat und in überzeugender PR-Arbeit in die Branche hinein die Wertigkeit der Mitgliedschaft weiter gesteigert hat.

Der DGVM INNOVATION AWARD "Verband des Jahres 2016" macht innovative und qualitätsvolle Verbandsführung im Interesse der Mitglieder, der jeweiligen Branche, der Berufsgruppe oder der gesellschaftlichen Gruppe für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sichtbar. Der Preis steht für Leistungen, die sich vom Durchschnitt deutlich abheben und Verbänden Beispiel sein können, neue Wege zu gehen.

Ins Finale im Kampf um den begehrten Titel in den Kategorien "Mitglieder und Mehrwert", "Reform und Management" sowie "Interessenvertretung und Kommunikation" standen ebenso der Weltverband Deutscher Auslandsschulen e.V. (WDA), Berlin, der Handelsverband Heimwerken, Bauen & Garten e.V. (BHB), Köln und der Gesamtverband Kommunikationsagenturen e.V. (GWA), Frankfurt am Main, gekommen.

   Im Youtube-Channel (https://goo.gl/bfWAo4) der DGVM stehen die 
Juryberichte zu den Nominierungen für den DGVM INNOVATION AWARD 
"Verband des Jahres 2016" ab sofort online. Die Filme bieten eine 
kurze, zweiminütige Information hinsichtlich der Thematiken der 
einzelnen Bewerbungen sowie zu den Hintergründen ihrer Nominierung. 

Hintergrund

Schon zum 15. Mal vergibt die Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM) in diesem Jahr für herausragende Leistungen im Verbandsmanagement den Preis DGVM INNOVATION AWARD "Verband des Jahres".

   Die bisherigen Preisträger des DGVM INNOVATION AWARD sind: 
1997 - VCI Verband der Chemischen Industrie 
1998 - Union Deutscher Bahnhofsbetriebe im DEHOGA 
1999 - Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks 
2000 - DMMV - jetzt BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft. 
2001 - VDI Verein Deutscher Ingenieure 
2002 - SPECTARIS (der Industrieverband für optische, medizinische und
       mechatronische Technologien) 
2003 - ADAC Bundesverband 
2004 - VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger 
2005 - Haus & Grund Deutschland 
2006 - Forum DistancE-Learning - der Fachverband für Fernlernen und
       Lernmedien 
2008 - Bundesverband Deutscher Stiftungen 
2010 - HessenChemie - Arbeitgeberverband Chemie und verwandte
       Industrien für das Land Hessen e.V. 
2012 - Kategorie "Interessenvertretung und Kommunikation":
       Westdeutscher Fußball- und Leichtathletikverband e.V. WFLV;
       Kategorie "Mitglieder und Mehrwert": Presse-Grosso
       Bundesverband Deutscher Buch-, Zeitungs- und
       Zeitschriften-Grossisten e.V.; Kategorie "Reform und
       Management": VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V. 
2014 - Kategorie "Reform und Management": BIO Deutschland
       Biotechnologie-Industrie-Organisation Deutschland e.V.,
       Kategorie "Mitglieder und Mehrwert": Verband Deutscher
       Kühlhäuser und Kühllogistikunternehmen e.V. (VDKL), Kategorie
       "Interessenvertretung und Kommunikation": Deutscher
       Kaffeeverband e.V. 
2016 - Kategorie "Reform und Management": Verband Druck und Medien
       Bayern e.V. (VDMB), Kategorie "Mitglieder und Mehrwert":
       Deutsches Tiefkühlinstitut e.V. (dti), Kategorie
       "Interessenvertretung und Kommunikation": Caravaning Industrie
       Verband e.V. (CIVD) 

Pressekontakt:

Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM)
Wolfgang Lietzau, Geschäftsführer
Dürenstr. 8, 53173 Bonn
Telefon: (0228) 935493-40, Fax: (0228) 935493-45
E-Mail: lietzau@verbaende.com
Internet: http://www.dgvm.de
Original-Content von: Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM), übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: