Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM)

Mazedonien-Workshop zum Aufbau und zur Führung von Verbänden

Bonn (ots) - In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) hat die Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. Anfang September im Wissenschaftszentrum Bonn einen eintägigen Workshop für mazedonische Verbandsvertreter durchgeführt, bei dem Fragen des Aufbaus und Managements von Verbänden im Mittelpunkt standen. Gegenwärtig wird die Entwicklung des Verbändesektors in Mazedonien auch von der EG-Kommission unterstützt, da sie staatsunabhängigen Interessenvertretungen im Rahmen der Zivilgesellschaft ein besonderes Gewicht beimisst. Zwar ist es mit der Staatsunabhängigkeit der mazedonischen Verbände noch nicht weit her, da diese ihre Mittel zur Zeit noch überwiegend aus öffentlichen Mitteln erhalten, doch sind insbesondere die Wirtschaftsverbände darum bemüht, so schnell wie möglich auch finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen. Fragen der Finanzierung der Verbände stießen daher auf das besondere Interesse der Teilnehmer, die sich überwiegend aus den Vorsitzenden und Geschäftsführern bereits gebildeter Verbände zusammensetzten. Fragen der richtigen Aufgabenwahl, der Mitgliederfindung und Mitgliederbindung und der inneren Organisation von Verbänden bildeten weitere Schwerpunkte des Workshops, der von allen Teilnehmern als außerordentlich nützlich bewertet wurde. Wie der Organisator der Tagung, Gero Winkler, am Schluss der Veranstaltung erkennen ließ, sind weitere Kooperationen zwischen der GTZ und der DGVM bei der Unterstützung ost- und südosteuropäischer Verbände möglich. ots Originaltext: Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Wolfgang Lietzau Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM) Burgstraße 79, 53177 Bonn Telefon (02 28) 93 54 93-40, Fax (02 28) 93 54 93-45 eMail: lietzau@verbaende.com, Internet: www.verbaende.com Weitere Informationen zu dieser Pressemitteilung erhalten Sie im Deutschen Verbände Forum unter: http://www.verbaende.com Original-Content von: Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM), übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: