Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM)

4. Deutscher Verbändekongress
Verbände wandeln sich zu Dienstleistern
Über 200 Führungskräfte der Verbände tagen in Bonn

Bonn (ots) - Über 200 Führungskräfte deutscher Verbände und Organisationen tagen am 6. und 7. November in Bonn. Unter dem Leitthema "Unternehmen Verband - Verbände als Dienstleister" bieten eine Vielzahl von Vorträgen und Workshops dem Führungspersonal der deutschen Verbände eine gemeinsame "Lernstatt" und Ideenbörse und gleichzeitig ein Forum für den wechselseitigen Erfahrungsaustausch. "Nur Verbände, die den Mitgliedern neben der Interessenvertretung auch noch hochwertige Dienstleistungen bieten, sind auf Dauer zukunftsfähig" erläutert Wolfgang Lietzau, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement, unter deren Trägerschaft der Verbändekongress stattfindet. Waren in der Vergangenheit meist Tradition und persönliche Verbundenheit Grund für eine Verbandsmitgliedschaft, so steht heute das Kosten-Nutzen-Verhältnis im Vordergrund. Erstmals findet der Verbändekongress parallel zur Fachausstellung Kongressmarkt - Meetings made in Germany statt, bei der über 140 Unternehmen der deutschen Tagungs- und Kongresswirtschaft ihre Angebote präsentieren. Informationen zum Verbändekongress sowie Anmelde- und Akkreditierungsunterlagen sind im Deutschen Verbände Forum unter http://www.verbaende.com und unter http://www.kongressmarkt.de abrufbar. Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement Dr. Gerhard Hein sowie Helmut Martell (stellv. Vorsitzender) stehen vor und während des Kongresses für Interviews zur Verfügung. Bitte richten Sie die Interviewanfragen an die Geschäftsstelle. ots Originaltext: DGVM Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM) verantw.: Wolfgang Lietzau Burgstraße 79, 53177 Bonn Telefon: (0228) 93 54 93-40 Telefax: (0228) 93 54 93-45 eMail: lietzau@verbaende.com Internet: http://www.verbaende.com Original-Content von: Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM), übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: