Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM)

12. Deutscher Verbändekongress: "Innovatives Verbandsmanagement - Herausforderungen und Lösungen"
Großes Interesse am Führungskräfte-Treffen der Verbandsbranche

Bonn/Düsseldorf (ots) - Der 12. Deutsche Verbändekongress am 22. und 23. Februar 2010 in Düsseldorf stößt auch reges Interesse in der Verbandswelt. Mit mehr Teilnehmern als je zuvor verspricht die zwölfte Auflage das größte Treffen der Führungskräfte hauptamtlich geführter Verbände zu werden.

Der Deutsche Verbändekongress 2010 steht unter dem Titel "Innovatives Verbandsmanagement - Herausforderungen und Lösungen" und wird Verbänden jeder Ausrichtung - Berufs-, Fach- oder Kulturverbände, wirtschaftsnahe Organisationen und Verbände mit sozialer Ausrichtung - Ideen und Inspirationen liefern. Themen werden unter anderem sein:

   - Mitgliederkommunikation: Mitglieder vernetzen
   - Personalmanagement: Mitarbeiter motivieren
   - Pressearbeit und Lobbying: Öffentlichkeit mobilisieren und 
     Politik gewinnen
   - Mitgliedergewinnung und -bindung: Mitglieder werben und binden 

Im Rahmen des 12. Deutschen Verbändekongresses wird die Verbandswelt zwei Tage lang diskutieren, wie die Interessenvertretung in Zukunft aussehen wird. Aus der Praxis für die Praxis präsentieren Verbände, die die Weichen bereits gestellt haben, ihren Kollegen aus dem Bundesgebiet ihre Erfolgskonzepte und regen zum gemeinsamen Austausch an. Mehr als 30 Referenten stellen in mehr als 20 Workshops und Vorträgen ihr aktuelles Know-how und How-to zur Verfügung.

"Für die Verbandsarbeit ändern sich die Voraussetzungen immer schneller. Wer für seine Mitglieder erfolgreich arbeiten will, muss sich permanent überprüfen und die Verbandsarbeit an das sich ändernde Umfeld anpassen", konstatiert Dr. Hans-Joachim Mürau, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM), die den Kongress maßgeblich inhaltlich begleitet und unterstützt.

Feierlicher Höhepunkt der Veranstaltung wird die Bekanntgabe des Preisträgers des DGVM INNOVATION AWARD sein. Zahlreiche Verbände haben sich um diese Auszeichnung und den damit verbundenen Titel "Verband des Jahres 2010" beworben und wollen die Nachfolge des amtierenden Preisträgers "Bundesverband Deutscher Stiftungen" antreten.

Mitglieder der DGVM und Abonnenten des Verbändereport erhalten besondere Rabatte bei der Anmeldung zum 12. Deutschen Verbändekongress am 22. und 23. Februar 2010 in Düsseldorf. Weitere Informationen: www.verbaendekongress.de

Die Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM), Bonn, ist ideeller Träger des Kongresses. Mehr als 250 Verbände sind in dieser führenden Querschnittsorganisation für hauptamtlich geführte Verbände organisiert. Als Verband für Verbände moderiert sie den Erfahrungsaustausch, liefert Informationen, neue Impulse und unterstützt die Führungskräfte der Verbände in ihrer Arbeit. Siehe: www.dgvm.de.

Pressekontakt:

Tim Richter
Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM)
Burgstr. 79, 53177 Bonn
Telefon: (0228) 935493-70, Telefax: (0228) 935493-45
E-Mail: richter@verbaende.com
Internet: http://www.dgvm.de

Original-Content von: Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM)

Das könnte Sie auch interessieren: