Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM)

DGVM INNOVATION AWARD - Bekanntgabe der Nominierungen
Wer wird Verband des Jahres 2010?

Bonn (ots) - Der Vorsitzende der Jury des DGVM INNOVATION AWARDS, Lutz E. Weidner, gab heute offiziell die Nominierten für den Titel "Verband des Jahres 2010" bekannt.

Der DGVM INNOVATION AWARD "Verband des Jahres" ist die solitäre Auszeichnung für Verbände, deren erfolgreiche Arbeit auf einem zukunftsfähigen Konzept, hoher Veränderungsbereitschaft und herausragender Führungsqualität beruht.

Die Finalisten der diesjährigen Ausschreibung sind:

   - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue
     Medien e.V. (BITKOM), Berlin,
   - HessenChemie Arbeitgeberverband Chemie und verwandte Industrien 
     für das Land Hessen e.V., Wiesbaden,
   - Immobilienverband Deutschland IVD Bundesverband der 
     Immobilienberater, Makler, Verwalter und Sachverständigen e.V., 
     Berlin
   - Berufsverband Deutscher Nuklearmediziner e.V. (BDN), Essen.
 

"Das große Interesse an dieser Ausschreibung und die Vielzahl an Bewerbungen hat uns sehr gefreut", berichtet Lutz E. Weidner. "Die hohe Qualität der Bewerbungen und die Professionalität der vorgestellten Innovationskonzepte zeigt, dass sich die Verbandswelt ihren Herausforderungen stellt. Nach intensiven Diskussionen konnte sich die Jury auf vier Verbände einigen, die aufgrund ihrer herausragenden Konzepte verdient für den Titel "Verband des Jahres" nominiert sind".

Bekanntgabe des Preisträgers auf dem 12. Deutschen Verbändekongress Anlässlich des 12. Deutschen Verbändekongresses am 22. und 23. Februar 2010 in Düsseldorf werden die Nominierten ihre innovativen Konzepte präsentieren. Die Bekanntgabe des Preisträgers wird im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am Abend des ersten Kongresstages erfolgen. Der "Verband des Jahres 2010" wird die Nachfolge des Bundesverbands Deutscher Stiftungen antreten.

Hintergrund

Zum zwölften Mal schrieb die Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement den DGVM INNOVATION AWARD für herausragende Leistungen im Verbandsmanagement aus. Er ist Anerkennung für Leistungen, die sich aus dem Durchschnitt deutlich abheben und Anreiz schaffen für Verbände, neue, Erfolg versprechende Wege zu gehen. Ziel des Awards ist, die Bedeutung qualitätsvoller Verbandsführung im Interesse der Mitglieder, der jeweiligen Branche, Berufsgruppe oder gesellschaftlichen Gruppe sowie von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sichtbar und öffentlich zu machen. Ausgezeichnet wird jeweils eine Organisation, vertreten durch ihre Führungsspitze.

Die bisherigen Preisträger des DGVM INNOVATION AWARD sind: 1997 - VCI Verband der Chemischen Industrie 1998 - Union Deutscher Bahnhofsbetriebe im DEHOGA 1999 - Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerk 2000 - DMMV - jetzt BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft. 2001 - VDI Verein Deutscher Ingenieure 2002 - SPECTARIS (der Industrieverband für optische, medizinische und mechatronische Technologien) 2003 - ADAC Bundesverband 2004 - VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger 2005 - Haus & Grund Deutschland 2006 - Forum DistancE-Learning - der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien 2008 - Bundesverband Deutscher Stiftungen

Weitere Informationen:

www.dgvm-innovation-award.de

Pressekontakt:

Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM)
Wolfgang Lietzau, Geschäftsführer
Telefon: (0228) 935493-40, Telefax: (0228) 935493-45
presse@dgvm.de

Original-Content von: Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM)

Das könnte Sie auch interessieren: