Landesbank Baden-Württemberg

Zu Presseäußerungen über ihr künftiges Engagement im Aktionärskreis der BW-Bank AG gibt die LBBW auf Anfrage folgende Stellungnahme ab:

    Stuttgart (ots) -
    
    1.
    Die LBBW hat 25,1 Prozent der Aktien der BW-Bank AG von der W&W AG
erworben. Sie wird ab 1. Januar 2002 in den Kreis der Aktionäre der
BW-Bank AG eintreten.
    
    2.
    Die LBBW begrüßt, dass bei der BW-Bank AG namhafte Privataktionäre
engagiert sind. Sollten dort Aktienveräußerungen geplant sein, würde
die LBBW eine breite Plazierung insbesondere bei
baden-württembergischen Interessenten begrüßen, um einerseits den
privaten Charakter der BW-Bank AG und andererseits ihre regionale
Verbundenheit zu unterstreichen.
    
    3.
    Fragen einer eventuellen Zusammenarbeit zwischen der BW-Bank AG
und der LBBW müssten gemeinsam mit dem Vorstand der BW-Bank AG
beantwortet werden. Mit dem Vorstand der BW-Bank AG besteht
Einvernehmen, dass derartige Gespräche allenfalls zu einem späteren
Zeitpunkt aufgenommen werden.
    
    4.
    Zwischen den Vorständen der LBBW und der BW-Bank AG bestehen nicht
die geringsten persönlichen Differenzen. Auch in der Vergangenheit
hat es solche nie gegeben.
    
    5.
    Die Eigentümer der LBBW (Land Baden-Württemberg, Sparkassenverband
Baden-Württemberg und Stadt Stuttgart) sind sich mit dem Vorstand der
LBBW einig, dass die BW-Bank AG ihre Ausrichtung auf die
Privatkundschaft auch künftig behalten soll, dass diese rechtlich
selbstständig bleibt und als selbstständige Bank wie bisher im Markt
agieren soll.
    
    6.
    Das Land hat den Vorstand der LBBW zu der Mitteilung autorisiert,
dass es weder seine direkt noch seine indirekt gehaltenen
BW-Bank-Aktien an Dritte veräußern werde. Das Land und die LBBW sehen
sich bezüglich ihrer künftigen gemeinsamen Mehrheitsbeteiligung an
der BW-Bank AG in einer engen und dauerhaften Partnerschaft. Von
dieser Sachlage sollte jeder ausgehen, der sich bei der BW-Bank AG
als Aktionär engagieren will.
    
    
ots Originaltext: LBBW
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Stefan Schütz
Pressesprecher

Am Hauptbahnhof 2
70173 Stuttgart
Telefon (07 11) 1 27-36 77
Telefax (07 11) 1 27-64 49
presse@LBBW.de
www.lbbw.de

Original-Content von: Landesbank Baden-Württemberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landesbank Baden-Württemberg

Das könnte Sie auch interessieren: