Landesbank Baden-Württemberg

Rolf Limbach wird 65 Jahre

    Stuttgart (ots) - Rolf Limbach, Mitglied des Vorstands der
Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) und Präsident der
Baden-Württembergischen Wertpapierbörse zu Stuttgart, vollendet am
Samstag, dem 2. September 2000, sein 65. Lebensjahr.
    
    Limbach, 1935 in Stuttgart geboren, begann seine Karriere als
Banker bei der Städtischen Spar- und Girokasse in Stuttgart. Im
Februar 1971 wurde er in den Vorstand der Württembergischen
Kommunalen Landesbank - einem Vorgängerinstitut der heutigen LBBW -
berufen. In den zurückliegenden drei Jahrzehnten hat er vor allem den
Ausbau der Handels- und Salesaktivitäten im Geld-, Devisen- und
Wertpapierbereich mit Erfolg forciert. Besonderen Schwerpunkt legte
er dabei auf die Ausbildung und Förderung von Händlern aus den
eigenen Reihen. Heute ist er im Vorstand der LBBW für die
Geschäftsbereiche Asset Management, Capital Markets, Research und
Treasury verantwortlich.
    
    Rolf Limbachs  Know-how ist in zahlreichen Gremien innerhalb und
außerhalb der Landesbank sowie der Sparkassenorganisation gefragt.
Seit Juli 1995 ist Limbach Vorsitzender des Börsenrats der
Baden-Württembergischen Wertpapierbörse, dem er bereits seit 1975 als
Mitglied angehört. Während seiner Präsidentschaft konnte sich die
Baden-Württembergische Wertpapierbörse zur zweitgrößten Börse in
Deutschland entwickeln; im Optionsscheinhandel hat sie die
Marktführerschaft übernommen.
    
    
ots Originaltext: Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


Rückfragen bitte an:

Martina Hofstätter
Presse und Information

Am Hauptbahnhof 2
70173 Stuttgart
Telefon (07 11) 1 27- 64 31
Telefax (07 11) 1 27- 64 34
http://www.lbbw.de

Original-Content von: Landesbank Baden-Württemberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landesbank Baden-Württemberg

Das könnte Sie auch interessieren: