Bundesverband des pharmazeutischen Großhandels PHAGRO e.V.

Masern-Impfstoffe flächendeckend verfügbar

Berlin (ots) - Masern-Epidemie in Berlin - die Vorräte gehen aus - Impfstoffe sind jedoch in München auf Lager. Kein Problem für den vollversorgenden pharmazeutischen Großhandel.

Die zwölf Mitgliedsfirmen des PHAGRO haben ein bundesweit flächendeckendes und außerordentlich schnell funktionierendes Versorgungsnetz von 113 Betriebsstätten. Meistens schon innerhalb weniger Stunden, spätestens aber über Nacht können durch Verbundlieferungen zwischen einzelnen Niederlassungen der Großhandelsunternehmen saisonale oder regionale Nachfrageschwankungen ausgeglichen werden.

Durch sein am Bedarf ausgerichtetes Vollsortiment und eine entsprechende Lagertiefe stellt der vollversorgende Pharmahandel sicher, dass die von den pharmazeutischen Unternehmern bezogenen Arzneimittel über die öffentlichen Apotheken schnell und zuverlässig verfügbar sind, wann und wo immer die Patienten sie benötigen.

Selbst wenn also in Berlin oder anderenorts der Masern-Impfstoff aufgrund sprunghaft ansteigender Nachfrage einmal nicht ausreichend vorrätig sein sollte, wird dieser kurzfristige Engpass durch den Verbundlagerausgleich im vollversorgenden Großhandel über die gesamte Bundesrepublik schnell abgefedert.

Pressekontakt:

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung:
Bernadette Sickendiek (Geschäftsführerin)
Bundesverband PHAGRO e. V.
Charlottenstraße 68, D - 10117 Berlin
Tel.: +49 - 30 - 201 88 - 448
Fax: +49 - 30 - 201 88 - 454
E-mail: bernadette.sickendiek@phagro.de
www.phagro.de

Pressebüro PHAGRO c/o COMMON WORKS GmbH
Postfach 50 07 29, D - 60395 Frankfurt
Tel.: +49 - 69 - 71 91 04 - 0
Fax: +49 - 69 - 71 91 04 - 73
Ansprechpartner: Stephan Ahlf
E-mail: ahlf@common.de
Original-Content von: Bundesverband des pharmazeutischen Großhandels PHAGRO e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: