Deutsche Friedhofsgesellschaft

Zum Totensonntag: Deutsche Friedhofsgesellschaft erweitert Trauerseiten im Internet

Bonn (ots) - Die Deutsche Friedhofsgesellschaft erweitert den Service ihrer kostenfreien Webseite. Auf www.ewigeerinnerung.de können Hinterbliebene für Verstorbene eine Gedenkseite mit Kondolenzbuch einrichten. Über 2100 Angehörige nutzen bereits diesen Service.

War es bisher notwendig, einen Bestatter um Bestätigung der persönlichen Daten zu bitten, ist dies künftig nicht mehr notwendig. "Die Gedenkseite für einen Verstorbenen kann nun auch direkt von Angehörigen angelegt werden und die notwendigen Unterlagen werden mit der Anmeldung abgefragt", erläutert Karl-Heinz Könsgen, Geschäftsführer der Deutschen Friedhofsgesellschaft. Den Service habe man rechtzeitig vor dem diesjährigen Totensonntag am 21. November eingerichtet. "Viele Familien leben heute aus beruflichen oder anderen Gründen weit verzweigt und auch wenn der Todestag des Verstorbenen bereits weiter zurückliegt, kann man eine entsprechende kostenfreie Gedenkseite bei uns einrichten", so Könsgen. Die Gründe, weshalb solche Gedenkseiten von Angehörigen angelegt werden sind laut Könsgen recht vielfältig: "Manchmal möchten Familien den Tod eines Angehörigen einfach einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machen, auch weil sie vielleicht nicht alle Angehörigen und Bekannten namentlich kennen. Oft liegt aber auch der Schwerpunkt auf dem Kondolenzbuch, denn gerade junge Menschen gehen mit dem Medium Internet viel unbefangener um und tauschen sich hier aus." Nach Angabe der Deutschen Friedhofsgesellschaft werden die Gedenkseiten, genauso wie sämtliche Einträge im Kondolenzbuch, einzeln überprüft und erst dann freigegeben, um einen Missbrauch auszuschließen. Wer sicherstellen möchte, dass die Trauerseite für einen Angehörigen bis zum Totensonntag freigeschaltet ist, sollte seinen Antrag bis zum 18. November 2010 unter www.ewigeerinnerung.de eingereicht haben.

Pressekontakt:

Deutsche Friedhofsgesellschaft mbH
Geschäftsführung
Karl-Heinz Könsgen
Roswitha Könsgen
Am Brünnchen 3
53227 Bonn
www.deutschefriedhofsgesellschaft.de
info@deutschefriedhofsgesellschaft.de
Tel: 0228 - 976 34 90

Original-Content von: Deutsche Friedhofsgesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Friedhofsgesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: