Hamburger Akademie für Fernstudien

smartLearn®-Preis 2008 - Preisverleihung der Hamburger Akademie für herausragende Erfolge im Fernstudium

Hamburg (ots) - Heute wurde der "smartLearn®-Preis für Weiterbildung" der Hamburger Akademie für Fernstudien verliehen. Mit dem Preis zeichnet das Weiterbildungsinstitut bereits zum zweiten Mal herausragende Leistungen und Erfolge seiner Absolventen aus. Meike Redmann aus Bremerhaven, Jutta Menke aus Bispingen und Marko Pöland aus Köthen freuten sich über den mit jeweils EUR 500,- und einer Hamburgreise dotierten Preis.

"Wir finden, dass Menschen, die ihre berufliche Zukunft selbst in die Hand nehmen, mehr Anerkennung verdienen. Das Engagement für die persönliche Weiterbildung muss stärker in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden", sagt Jurymitglied Anno Stockem, Geschäftsführer der Hamburger Akademie. Stockem und die weiteren Jurymitglieder, Prof. Dr. Harald Geißler, Professor für Pädagogik an der Helmut-Schmidt-Universität und wissenschaftlicher Beirat der Hamburger Akademie, sowie die Studienleiterin Verena Eichholz wählten die drei Preisträger aus einer Vielzahl an Einsendungen.

Meike Redmann (34) aus Bremerhaven wollte sich durch den Fernlehrgang "Geprüfte Management-Assistentin" an der Hamburger Akademie neue Türen für ihr zukünftiges Berufsleben öffnen. Und wie ein gutes Omen wurde schon während des Fernstudiums im Unternehmen ihre Traumstelle als Vorstandassistentin frei. Auch wenn ihr Lehrgang noch nicht abgeschlossen war, konnte sie sich durch die begonnene Zusatzqualifizierung und das dadurch gestärkte Selbstvertrauen von den anderen Bewerbern abheben.

Jutta Menke (53) aus Bispingen wollte sich durch den Fernlehrgang "Geprüfte Immobilienmaklerin HAF" neue berufliche Perspektiven eröffnen. Nach nur wenigen Monaten ihres Fernstudiums wurde bei der LBS eine Immobilienberaterin gesucht. Sie bekam den Job, obwohl die Chancen aufgrund ihres Alters eher gering waren. Mit dem so gestärkten Selbstvertrauen entschied sich Jutta Menke im April 2008 für einen noch größeren Schritt - die eigene Selbstständigkeit. Heute arbeitet sie erfolgreich als selbstständige Immobilien-Maklerin.

Marko Pöland (35) aus Köthen - ist Kommunikationselektroniker. Nach einem Arbeitsgeberwechsel wurde er mit so vielen Neuheiten am Markt konfrontiert, dass sein Wunsch nach einer Zusatzqualifikation immer größer wurde. Er begann mit dem Fernlehrgang "Telekommunikationstechniker". "Ich bin beruflich viel unterwegs. So war ich zum Beispiel drei Monate in Kasachstan und habe auch dorthin meine Studienhefte mitgenommen um in der Stille und Einsamkeit der Steppe am Lagerfeuer zu lernen." Heute, nach bestandener Prüfung, arbeitet Marko Pöland als Bauleiter und Obermesstechniker und bekam zudem eine Gehaltserhöhung.

Weitere Informationen zur Hamburger Akademie für Fernstudien und zum smartLearn®-Konzept unter: www.akademie-fuer-fernstudien.de

Pressekontakt:

Diana Johannsen, Johannsen+Köhler Kommunikation GbR, ,Börsenbrücke
5/7, 20457 Hamburg
Tel.: 0 40/37 50 32 30, E-Mail: diana.johannsen@jk-kommunikation.de

Original-Content von: Hamburger Akademie für Fernstudien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hamburger Akademie für Fernstudien

Das könnte Sie auch interessieren: