CHECK24 Vergleichsportal GmbH

CHECK24.de fördert Code+Design Camp in München

65 Schülerinnen und Schüler arbeiten in den Pfingstferien im Freiheiz in München Neuhausen an ihren eigenen IT-Projekten - unterstützt von Profis der Code+Design Initiative. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/73164 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei.... mehr

München (ots) -

- Vergleichsportal unterstützt Camp zur IT-Berufsorientierung mit
  20.000 Euro
- CHECK24.de baut Förderung von Kindern und Jugendlichen 
  in München weiter aus 

Diese Woche findet in der Freiheiz-Halle in Neuhausen das erste Münchner Code+Design Camp statt. CHECK24.de unterstützt die Code+Design Initiative zur beruflichen Orientierung von Jugendlichen mit einer Spende von 20.000 Euro.

"Wir freuen uns junge Talente dabei zu unterstützen, sich in der IT-Berufswelt zu orientieren und ihr Interesse und Leidenschaft für diesen Bereich zu wecken", sagt Kostas Pyliouras, CTO von CHECK24.de. "Durch das Code+Design Camp haben die Jugendlichen die Möglichkeit, von passiven Konsumenten zu aktiven Gestaltern und künftigen IT-Profis zu werden."

Seit Herbst 2016 fanden bereits drei Camps in Köln, Hamburg und Berlin mit je bis zu 140 technikinteressierten Jugendlichen statt. An vier Tagen setzen sie ihre eigenen Projekte und Ideen um, entwickeln sie mit Profis weiter und präsentieren sie vor Eltern und Freunden. Zudem haben sie die Möglichkeit in Workshops, Plenum und einer Veranstaltung zur Berufsorientierung die breiten Möglichkeiten der IT-Branche kennenzulernen. Schwerpunkte sind dabei nicht nur die reine Programmierung, sondern z. B. auch Webdesign und Grafik.

"Wir freuen uns sehr über die Unterstützung von CHECK24.de", sagt Jonathan Rüth, Mitgründer des Vereins und Hauptverantwortlicher für die Umsetzung der Code+Design Camps. "Digitale Technologien sind an vielen deutschen Schulen viel zu wenig Thema. Durch den Kontakt zu IT-Unternehmen erhalten unsere Teilnehmer authentische Einblicke in die Berufsbilder, über die Eltern und Lehrer oft wenig sagen können."

Aktuell arbeiten in der Münchner Freiheiz-Halle 65 Schülerinnen und Schüler an ihren IT-Projekten, darunter viele Apps und Spiele. Eine Idee ist es, eine Spiele-App zu entwickeln, bei der man alte Kinderlieder am Intro erkennen muss. Eine andere Gruppe beschäftigt sich mit der Entwicklung einer App, bei der man Geburtstagsgrüße vorprogrammiert versenden kann.

Einige Teilnehmer sind bereits zum zweiten Mal dabei, wie zum Beispiel Linda und Niko, die ihre App aus dem Berliner Camp weiterentwickeln: "Ich finde es super, dass bei den Camps so viele motivierte Leute mit den gleichen Interessen zusammenkommen, an ihren Projekten arbeiten und sich gegenseitig helfen", sagt Linda (16 Jahre).

"CHECK24 hilft": Vergleichsportal baut sein Engagement für benachteiligte Kinder weiter aus

CHECK24.de setzt sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Deutschland ein. Das gesellschaftliche Engagement beruht dabei auf drei Säulen: Mit dem Förderprogramm 2017 unterstützt das Vergleichsportal Vereine und Projekte in und um München, die sich besonders für Kinder und Jugendliche einsetzen mit bis zu 20.000 Euro. Bisher geförderte Organisationen sind der buntkicktgut e. V., das Ambulante Kinderhospiz München sowie der Kletterverein "Ich will da rauf!" e. V.

Außerdem ermutigt das Vergleichsportal seine Mitarbeiter, sich ehrenamtlich zu engagieren und unterstützt diese Mitarbeiterprojekte mit jeweils bis zu 2.000 Euro. Dritte Säule ist eine Punkte-Spendenaktion, durch die unsere Kunden die Möglichkeit haben, einen eigenen Beitrag zu leisten. Seit Juni 2016 haben sie die Möglichkeit, in ihrem Kundenportal gesammelte CHECK24-Punkte zu spenden und damit Kinderhilfsorganisationen zu unterstützen. CHECK24.de verdoppelt die gespendeten Punkte und konnte über 550.000 Euro sammeln.

Über die Code+Design Initiative e.V.:

Die Code+Design Initiative e.V. will Jugendlichen Grundkenntnisse im Programmieren, in App-Entwicklung und Webdesign vermitteln und sie für die Möglichkeiten digitaler Technologien begeistern. Berufsorientierungsworkshops und mehrtägige Programmier- und Design-Camps sowie Magazine zur Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe tragen dazu bei, dass junge Menschen ein Grundverständnis für die Funktionsweise von Technologien entwickeln und damit aktiv an unserer Gesellschaft im digitalen Zeitalter teilhaben können.

Über die CHECK24 GmbH

Die CHECK24 GmbH ist Deutschlands großes Vergleichsportal im Internet und bietet Privatkunden Versicherungs-, Energie-, Finanz-, Telekommunikations-, Reise- und Konsumgüter-Vergleiche mit kostenloser telefonischer Beratung. Die Anzeige der Vergleichsergebnisse erfolgt völlig anonym. Dabei werden Preise und Konditionen von zahlreichen Anbietern durchsucht, darunter über 300 Kfz-Versicherungstarife, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbieter, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbieter für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossene Shops für Elektronik, Haushalt & Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbieter, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstalter.

CHECK24-Kunden erhalten für alle Produkte konsequente Transparenz durch einen kostenlosen Vergleich und sparen mit einem günstigeren Anbieter oft einige hundert Euro. Internetgestützte Prozesse generieren Kostenvorteile, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

Pressekontakt:

Pressekontakt CHECK24
Eva Kollmann, CSR Kommunikation, Tel. +49 89 2000 47 1172,
eva.kollmann@check24.de

Pressekontakt Code+Design Initiative e.V.:
Jonathan Rüth, Tel. +49 176 821 37256, jonathan@code.design

Original-Content von: CHECK24 Vergleichsportal GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CHECK24 Vergleichsportal GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: