ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH: Marktanteile im August

Unterföhring (ots) - Im August verzeichneten die Sender der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH - SAT.1, ProSieben, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold und ProSieben MAXX - einen Marktanteil von 27,3 Prozent. Im Vergleich: Die Sender der IP-Gruppe (RTL, Vox, Super RTL, n-tv, RTL Nitro, RTLplus) schließen den August 2016 mit einem Monatsmarktanteil von 23,2 Prozent ab und vergrößern damit den Abstand zu den Sendern der ProSiebenSat.1 TV Deutschland im Vergleich zum Vormonat auf 4,1 Prozentpunkte (Abstand Juli 2016: 3,9 Prozentpunkte).

Die Senderergebnisse im Juli 2016 im Einzelnen:

SAT.1 stabil mit leichtem Wachstum

SAT.1 schließt den Sportmonat August mit 8,4 Prozent Marktanteil ab (Z. 14-49 J., Relevanz-Zielgruppe Z. 14-59 J.: 8,3% MA) und legt damit weiter leicht zu (+0,1 Prozentpunkte im Vgl. zum Juli). Mit der Show "Superpets - Die talentiertesten Tiere der Welt" konnte der Sender einen schönen Erfolg erzielen (11,3% MA) und auch am Vorabend weiter mit "Auf Streife - die Spezialisten" (bis zu 14,5% MA) und "Fahndung Deutschland" (bis zu 10,3% MA) punkten. Eine sichere Quotenbank: die Crime-Serien am Donnerstagabend ("Criminal Minds" bis zu 13,6% MA).

ProSieben: Trotz Olympia der Sieger für junge Zuschauer Gewinner. Mit einem Marktanteil von sehr schönen 13,9 Prozent (Z. 14-39 J.) bleibt ProSieben auch im olympischen August die erste Adresse für junge Zuschauer. In der klassischen Zielgruppe (Z. 14-49 J.) punktet ProSieben mit 10,1 Prozent Marktanteil. ProSieben profitiert dabei von seiner erfolgreichen Wissens-TV-Offensive, dem Comeback der "Simpsons" und den Shows "Die beste Show der Welt", "CIRCUS HALLIGALLI" und "Das Duell um die Geld" mit Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf. Ebenfalls stark: die Magazine "taff" und "Galileo".

kabel eins im August: 5,0 Prozent Marktanteil Im zweiten großen Sportmonat des Jahres holt kabel eins einen durchschnittlichen Marktanteil von 5,0 Prozent (Z. 14-49 J.). Eine gute Alternative zu den olympischen Spielen bot der Sender im August mit neuen Folgen von "Tamme Hanken - Der Knochenbrecher on tour" (bis zu 6,7% MA), "Abenteuer Leben am Sonntag" (bis zu 6,2% MA) und Spielfilm-Klassikern wie "Das perfekte Verbrechen" (7,1% MA) und "Falling Down - Ein ganz normaler Tag" (6,8% MA).

sixx punktet mit Paula Lambert und dem besten Sex Sex und sixx harmonieren hervorragend: "So kommt Deutschland! Paula, ihr Mann und die Reise zum besten Sex" holte 2,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern und damit den Jahres-Bestwert um 20:15 Uhr am Mittwoch. Auch in der sixx-Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 39-jährigen Frauen lief es mit 3,8 Prozent bestens für den lustvollen Road-Trip mit Paula Lambert. Außerdem stark im August: Die neuen Folgen der US-Serie "The Originals" punkteten mit bis zu 2,1 bzw. 5,0 Marktanteil (Z. 14-49 J. / F. 14-39 J.). Insgesamt schließt sixx den Monat mit stabilen 1,3 und 2,2 Prozent (Z. 14-49 J. / F. 14-39 J.) ab.

Trotz Olympischer Spiele: SAT.1 Gold legt im August auf 1,5 Prozent Marktanteil zu! Trotz sportlichen Großereignisses baut SAT.1 Gold im August weiter auf und holt starke 1,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern (plus 0,1 Prozentpunkte im Vergleich zum Vormonat Juli). Zu den Erfolgssendungen zählten "Kommissar Rex" mit bis zu 3,3 Prozent und "Lenßen klärt auf" mit bis zu 1,4 Prozent Marktanteil. In der Relevanz-Zielgruppe der 40- bis 64-jährigen Frauen schließt SAT.1 Gold den August mit guten 2,8 Prozent Marktanteil ab.

ProSieben MAXX: stabil mit 1,0 Prozent im August ProSieben MAXX schließt den August mit einem Marktanteil von 1,0 Prozent (Z. 14-49 J.) ab Der Männersender punktete u.a. mit seinem WWE-Wrestling-Format "Smackdown" am Freitagabend und seiner werktäglichen Anime-Schiene in der Access Prime. In seiner Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 39-jährigen Männer kommt der Sender auf 1,8 Prozent Marktanteil.

Basis: Alle Fernsehhaushalte Deutschland (Fernsehpanel D+EU). Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Research. Erstellt: 01.09.2016 für den Zeitraum 01.08.-31.08.2016; vorläufig gewichtet: 28.-31.08.2016. Gruppen-Marktanteile: Berechnung über Summe der Sendermarktanteile inkl. aller Nachkommastellen - Abweichung von der Summe der einzelnen Sendermarktanteile ist deshalb möglich. Alle Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre.

Kontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Kommunikation/PR Communication Projects Dagmar Brandau Tel: 089/9507-2185 Dagmar.Brandau@ProSiebenSat1.com

 
Original-Content von: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: