ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

ProSiebenSat.1 TV Deutschland: 25,0 Prozent Marktanteil im EM-Monat Juni

Unterföhring (ots) -

Die Sender der ProSiebenSat.1 TV Deutschland - SAT.1, ProSieben, 
kabel eins, sixx, SAT.1 Gold und ProSieben MAXX - schließen den 
EM-Juni mit einem guten Marktanteil von 25,0 Prozent ab. Das Ergebnis
der Sendergruppe ist damit um 0,5 Prozentpunkte stärker im Vergleich 
zum heißen WM-Juni 2014.
Der Abstand zu den Sendern der IP-Gruppe (RTL, Vox, Super RTL, n-tv, 
RTL Nitro) beträgt 4,5 Prozentpunkte (IP-Sender im Juni 2016: 20,5 % 
MA).

Die Senderergebnisse im Juni 2016 im Einzelnen:

SAT.1: Schöne Erfolge trotz leichter Verluste
SAT.1 schließt den Monat Juni mit einem durchschnittlichen 
Marktanteil von 7,7 Prozent ab (Z. 14-49 J.; Relevanz-Zielgruppe Z. 
14-59 J.: 7,6% MA). Die Liveübertragungen der Fußball-EM erzielten 
bis zu 11,8 Prozent Marktanteil (Gruppenphasen-Spiel Italien gegen 
Irland), in der Spitze sahen bis zu 20,2 Prozent der 14- bis 
49-Jährigen zu. Mit einer Rekordabnahme und einem Prime-Time-Sieg 
endete die siebte Staffel von "The Biggest Loser", 14,3 Prozent der 
Zuschauer freuten sich mit Gewinner Ali über seine verlorenen Pfunde.
Im Juli erwartet die Zuschauer die neue Staffel der Show "Superkids" 
(ab 15.7.), großer Boxsport mit Arthur Abraham (16.7.) und das neue 
Beziehungs-Experiment "Liebe leicht gemacht" (24.7.).

Starkes erstes Halbjahr: ProSieben ist die Nummer 1 für junge 
Zuschauer
Junge Menschen schauen ProSieben: Mit 14,2 Prozent Marktanteil ist 
ProSieben im ersten Halbjahr die klare Nummer 1 für junge Zuschauer 
(Z. 14-39 J.). In der Zielgruppe (Z. 14-49 J.) untermauert ProSieben 
mit 10,5 Prozent Marktanteil seine Position als Nummer 2 im 
Zuschauermarkt. Im Juni performt ProSieben in beiden Zielgruppen 
solide, erreicht 11,8 bzw. 8,8 Prozent Marktanteil. Juli-Highlights: 
"Schlag den Star" kommt am 9. Juli. Die US-Serien "Quantico" und "The
100" starten am Mittwoch, 26. Juli. Die Doku-Reihe "Uncovered" mit 
Reporter Thilo Mischke startet am 11. Juli. Eine Woche später zeigt 
ProSieben zum ersten Mal "Galileo" so, dass der Zuschauer mit 
modernster Technik ein 360-Grad-Erlebnis hat.

kabel eins: stark mit und trotz Fußball im Juni
Den Juni schließt kabel eins mit 5,0 Prozent Marktanteil ab. Stark 
liefen die Live-Übertragungen der "Copa América 2016" mit 
Marktanteilen von bis zu 12,4 Prozent. Zahlreiche Fans gedachten 
gemeinsam mit kabel eins an Bud Spencer: 13,5 Prozent Marktanteil für
"Die Bud Spencer Doku", 11,2 Prozent Marktanteil für "Die linke und 
die rechte Hand des Teufels". Neues im Juli mit vier neuen 
Factual-Formaten: "Traumhaus oder raus" (ab 12.7.), "Die größten 
Foodtrends 2016" und "Abenteuer Leben am Sonntag: Die Erfolgsrezepte 
der Food-Trucks" (24.7) sowie "Zwischen Meer und Maloche - Arbeiten 
wo andere Urlaub machen" (ab 31.7.).

sixx hält sich mit 1,3 Prozent gut
sixx erreicht im EM-Monat Juni 1,3 Prozent Marktanteil bei den 14- 
bis 49-Jährigen und hält sich damit gut im Vergleich zu anderen 
Sendern der dritten Generation (Relevanz-Zielgruppe F. 14-39 J.: 1,9 
Prozent). Erfolgreich war u.a. Paula Lambert mit ihrem Sex-Talk-Event
"Paula kommt! Sex & gute Nacktgeschichten". Neu im Juli: sixx zeigt 
mit "Ellen's Design Challenge" die neue Show von US-Superstar Ellen 
DeGeneres in deutscher Erstausstrahlung - ab dem 20.7., immer 
mittwochs um 20:15 Uhr.


SAT.1 Gold mit Spitzenwert: 2,8 Prozent in der Relevanz-Zielgruppe
Völlig unbeeindruckt von der Fußball-EM zeigt sich SAT.1 Gold: Der 
Sender verbucht mit 2,8 Prozent Marktanteil bei den 40- bis 
64-jährigen Frauen einen neuen Bestwert (Mai 2016: 2,7% MA). Bei den 
14- bis 49-jährigen Zuschauern behauptet sich der Sender ebenfalls 
gut und schließt den Juni mit einem Marktanteil von 1,2 Prozent ab. 
Juli-Ausblick: Rechtsanwalt Ingo Lenßen gewährt in neuen Folgen von 
"Lenßen klärt auf" einen Blick in die Justizwelt (ab 13.7.). Große 
Filmklassiker wie "Für eine Handvoll Dollar" oder "Über den Dächern 
von Nizza" zeigt SAT.1 Gold ab 9.7. immer Samstagabend. 

ProSieben MAXX: stabile 1,0 Prozent im Juni
ProSieben MAXX schließt den Juni mit einem Marktanteil von 1,0 
Prozent (Z. 14-49 J.) ab. Besonders stark lief es für die "ELEAGUE", 
die mit 2,8 Prozent MA einen Bestwert erzielte. In seiner 
Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 39-jährigen Männer kommt der Sender 
auf 1,7 Prozent Marktanteil. Im Juli lädt ProSieben MAXX ab 
Donnerstag, 14.7., um 20:15 Uhr zum "Promi-BeefBattle - Duell am 
Grill", u.a. mit Skispringer Sven Hannawald und seiner Freundin 
Melissa Thiem.


Basis: Alle Fernsehhaushalte Deutschland (Fernsehpanel D+EU). Quelle:
AGF in Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV 
Deutschland Audience Research. Erstellt: 01.07.2016 für den Zeitraum 
01.06.-30.06.2016; vorläufig gewichtet: 27.-30.06.2016. 
Gruppen-Marktanteile: Berechnung über Summe der Sendermarktanteile 
inkl. aller Nachkommastellen - Abweichung von der Summe der einzelnen
Sendermarktanteile ist deshalb möglich. Alle Marktanteile, sofern 
nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre.

Kontakt:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Kommunikation/PR
Communication Projects
Susanne Lang
Tel: 089/9507-1183
Susanne.Lang@ProSiebenSat1.com 

Original-Content von: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: