ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

ProSiebenSat.1 TV Deutschland: Starker Mai mit 29,4 Prozent Marktanteil

Unterföhring (ots) - Die Sender der ProSiebenSat.1 TV Deutschland schließen den Mai 2016 mit einem sehr guten Marktanteil von 29,4 Prozent ab. Im Vergleich zum Vormonat konnten die Sender SAT.1, ProSieben, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold und ProSieben MAXX ihr Ergebnis um +0,3 Prozentpunkte steigern (April 2016: 29,1% MA). Der Abstand zu den Sendern der IP-Gruppe (RTL, Vox, Super RTL, n-tv, RTL Nitro) vergrößert sich und beträgt 5,5 Prozentpunkte (IP-Sender im Mai 2016: 23,9% MA).

Die Senderergebnisse im Mai 2016 im Einzelnen:

SAT.1 setzt Aufwärtstrend fort

SAT.1 schließt den Monat Mai mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 9,2 Prozent ab (Z. 14-49 J.; Relevanz-Zielgruppe Z. 14-59 J.: 8,9% MA) und setzt damit seinen Aufwärtstrend fort. Weiterhin hervorragend läuft es für den 18:00 Uhr-Slot mit "Auf Streife - Die Spezialisten", die im Mai mit bis zu 16,7 Prozent Marktanteil einen neuen Rekord aufstellen konnten. Weiterhin stark zeigt sich auch die Abspeck-Show "The Biggest Loser" mit einen neuen Bestwert im Mai von 16,4 Prozent Marktanteil. Im Juni geht SAT.1 "ran" und zeigt zum ersten Mal in der Geschichte des Senders sechs Spiele der UEFA Fußball-Europameisterschaft[TM] der Gruppenphase sowie sieben Spiele der Copa América ab Viertelfinale.

Marktführer. ProSieben bleibt die erste Adresse für junge Zuschauer Sehr gute Performance von ProSieben in den ersten fünf Monaten des Jahres: Mit 14,7 Prozent Marktanteil (Z. 14-39 J.) brilliert ProSieben genauso wie im Vorjahr als die erste Adresse für junge Zuschauer in Deutschland. In der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer bestätigt ProSieben ebenfalls die guten Werte des Vorjahres: Mit 10,8 Prozent holt ProSieben exakt denselben Marktanteil in den ersten fünf Monaten. Den Monat Mai schließt ProSieben mit sehr schönen 10,9 Prozent ab. Wichtigste Marktanteilsgaranten in beiden Zielgruppen waren die erfolgreiche Staffel "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum", die neuen Samstagabendshows und die gute Performance der Magazine "taff" und "Galileo".

Wonnemonat Mai: kabel eins legt zu

kabel eins legt im Mai 2016 zu und schließt den Monat mit einem Marktanteil von sehr guten 5,4 Prozent ab - plus 0,2 Prozentpunkte im Vergleich zum Vormonat April 2016 (Z. 14-49 J.). Ein sehr guter Start von "Achtung Abzocke - Urlaubsbetrügern auf der Spur" (7,8% MA) sowie Spitzenwerte der eigenproduzierten Factual-Sendungen "K1 Magazin" (bis zu 8,9% MA), "Tamme Hanken - der Knochenbrecher on tour" (bis zu 8,6% MA), "Achtung Kontrolle" (bis zu 7,3% MA), und "Abenteuer Leben täglich" (9,2% MA) unterstützten den erfolgreichen Monat bei kabel eins.

sixx stark mit Backen und Sex

sixx erreicht im Mai starke Quoten mit der Koch- und Backschiene am Samstag. Hervorragend lief es hier u.a. für Enie van de Meiklokjes und ihre Show "Sweet & Easy - Enie backt" mit bis zu 4,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen und 8,5 Prozent in der sixx-Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 39-jährigen Frauen. Auch die Auftaktfolge von "Paula kommt - Sex & gute Nacktgeschichten" zum Thema Transsexualität konnte mit 2,2 Prozent punkten (Z. 14-49 J.). Insgesamt schließt sixx den Monat mit 1,4 Prozent Marktanteil ab (Z. 14-49 J.; F. 14-39 J.: 2,2 Prozent).

Rekordwerte für SAT.1 Gold

Spitze: Die eigenproduzierten Factual-Formate "ServiceAKTE" mit Ulrich Meyer und "Lenßen live" mit Rechtsanwalt Ingo Lenßen holen im Mai 2016 Rekordwerte mit Marktanteilen von bis zu 1,5 bzw. 1,8 Prozent. Den Monat schließt SAT.1 Gold mit einem guten Marktanteil von 1,4 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern ab und bestätigt den Wert vom Vormonat April 2016. Auch in der Relevanz-Zielgruppe der 40- bis 64-jährigen Frauen überzeugt der Sender mit stabilen 2,7 Prozent Marktanteil (April 2016: 2,7 % MA).

ProSieben MAXX: Stabile Performance im Mai Mit 1,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen bleibt ProSieben MAXX im Mai auf Kurs. Der Männersender punktete v.a. mit seiner Sports-Entertainment-Schiene am Freitagabend: "Smackdown" erzielte sehr gute Marktanteile von bis zu 2,8 Prozent. Auch Eigenproduktionen wie "Galileo 360°" in der Prime-Time am Donnerstag liefen mit Marktanteilen von bis zu 2,1 Prozent besonders stark. In seiner Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 39-jährigen Männer erreicht ProSieben MAXX gute 1,9 Prozent Marktanteil.

Basis: Alle Fernsehhaushalte Deutschland (Fernsehpanel D+EU). Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Research. Erstellt: 01.06.2016 für den Zeitraum 01.05.-31.05.2016; vorläufig gewichtet: 28.-31.05.2016. Gruppen-Marktanteile: Berechnung über Summe der Sendermarktanteile inkl. aller Nachkommastellen - Abweichung von der Summe der einzelnen Sendermarktanteile ist deshalb möglich. Alle Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre.

Kontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Kommunikation/PR Communication Projects Dagmar Brandau Tel: 089/9507-2185 Dagmar.Brandau@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: