ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Wachstum: 30,2 Prozent Monatsmarktanteil für die Sender der ProSiebenSat.1 TV Deutschland

Unterföhring (ots) - Erfolgreicher November: SAT.1, ProSieben, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold und ProSieben MAXX erzielen einen Monatsmarktanteil von starken 30,2 Prozent. Die Sendergruppe schließt den Monat mit einem deutlichen Plus von 0,5 Prozentpunkten gegenüber dem Vormonat (Oktober 2014: 29,7 Prozent) und einem deutlichen Plus von 0,6 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahresmonat (November 2013: 29,6 Prozent) ab. Im Vergleich: Die Mediengruppe RTL Deutschland (RTL, Vox, Super RTL, n-tv, RTL Nitro) erzielt einen Monatsmarktanteil von 25,2 Prozent (minus 0,9 Prozentpunkte vs. Oktober 2014 und minus 5 Prozentpunkte vs. ProSiebenSat.1 TV Deutschland).

Die Senderergebnisse im Einzelnen:

ProSieben verkürzt den Abstand auf den Marktführer So knapp war der Abstand im November noch nie: Auf 1,9 Prozentpunkte schrumpfte der Abstand auf den Marktführer (Zum Vergleich: November 2013: 2,5 / November 2012: 3,7 Prozentpunkte). Mit einem Marktanteil von 11,5 Prozent (Z. 14-49 J.) unterstreicht ProSieben seine gute Form im Herbst. Quotengaranten waren die Shows: Von "The Voice of Germany", über "Schlag den Raab" und "Joko gegen Klaas - das Duell um die Welt" bis hin zum "TV total Turmspringen". In seiner Relevanzzielgruppe (Z. 14-39 J.) ist ProSieben mit 15,9 Prozent Marktanteil uneingeschränkt Marktführer.

SAT.1 stabil im November

SAT.1 schließt den November mit guten 9,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen ab und bleibt damit im Vergleich zum Oktober stabil (SAT.1-Relevanzzielgruppe 14-59 J.: 10,0% MA). Top-Werte gab es auch in diesem Monat für die vierte Staffel von "The Voice of Germany" (bis zu 19,7% MA), außerdem punktete der Sonntagvorabend mit "Julia Leischik such: Bitte melde Dich" (bis zu 14,9% MA) und "Hochzeit auf den ersten Blick" (bis zu 13,3% MA). Neue Spitzenwerte lieferte einmal mehr die gute Daytime mit u.a. "Auf Streife" (19,1% MA), das damit den besten Marktanteil eines Daytime-Formates seit September 2009 erzielte.

kabel eins baut auf: 5,5 Prozent Marktanteil im November 2014 Den November 2014 schließt kabel eins mit guten 5,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern ab. Damit baut der Sender im Vergleich zum Vormonat Oktober um 0,2 Prozentpunkte auf. Die Doku "85! Das Bud Spencer Spezial" zum Geburtstag des italienischen Kultschauspielers holte starke 7,8 Prozent Marktanteil. In der UEFA Europa League verzeichnete kabel eins mit 7,7 Prozent Marktanteil (Villarreal CF - Borussia Mönchengladbach) einen Saisonrekord. Tom Hanks steuerte in "Terminal" einen Topwert von 10,9 Prozent bei. Die Erfolgs-Doku "Mein Lokal, Dein Lokal" überzeugte mit Spitzenwerten von bis zu 8,1 Prozent Marktanteil.

sixx mit erfolgreichen Eigenproduktion auf Rekordkurs Paula, Enie, "Sexy Beasts": Mit starken Eigenproduktionen holte sixx im November einen neuen Rekordwert von 2,9 Prozent Marktanteil in der sixx-Relevanz-Zielgruppe der 14- bis 39-jährigen Frauen. Sowohl die neue Dating-Show "Sexy Beasts" als auch "Paula kommt! Sex und gute Nacktgeschichten" erzielten bis zu 3,6 Prozent in dieser Zielgruppe. Auch bei den 14- bis 49-Jährigen lief es im November hervorragend: Die neue DIY-Show "HANDMADE mit Enie - Mach's einfach selbst" erreichte bis zu 2,6 Prozent, und insgesamt punktete die Senderin mit 1,5 Prozent - dem zweitbesten Monatswert seit Senderstart.

SAT.1 Gold stabil im November 2014

Mit einem stabilen Marktanteil von 0,8 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern schließt SAT.1 Gold den November 2014 ab (Oktober 2014: 0,8% MA). In der Relevanz-Zielgruppe der 40- bis 64-jährigen Frauen holt der Sender gute 1,5 Prozent Marktanteil (Oktober 2014: 1,6% MA). Ein besonderes Highlight für die Zuschauerinnen und Zuschauer zeigt SAT.1 Gold im Dezember 2014: Die große "José Carreras Gala 2014" - am 18.12.2014 live aus dem Europa Park in Rust.

ProSieben MAXX mit zweitbestem Monat der Geschichte Nur ein Monat war bislang besser: Mit 1,1 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 J.) legt ProSieben MAXX sowohl gegenüber dem Oktober 2104 als auch gegenüber dem November 2013 zu. In seiner Relevanzzielgruppe (Männer 30-59 J.) begeistert der Sender ebenfalls mit einem Marktanteil von 1,1 Prozent. Besonders erfolgreich laufen bei ProSieben MAXX die Serien am Montag ("Supernatural", "Fringe" und "Akte X") und täglich "Stargate" in der Access Prime.

Basis: Alle Fernsehhaushalte Deutschland (Fernsehpanel D+EU). Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Research. Erstellt: 01.11.2014 für den Zeitraum 01.11.-30.11.2014; vorläufig gewichtet: 27.11.-30.11.2014. SAT.1 Gold ist am 17.01.2013 gestartet, ProSieben MAXX am 03.09.2013. Gruppen-Marktanteile: Berechnung über Summe der Sendermarktanteile inkl. aller Nachkommastellen - Abweichung von der Summe der einzelnen Sendermarktanteile ist deshalb möglich. Alle Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre.

Kontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Kommunikation/PR - Communication Projects Susanne Lang Tel: 089/9507-1183 susanne.lang@prosiebensat1.com

Original-Content von: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: