ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

ProSiebenSat.1 TV Deutschland stark im September: 30,2 Prozent Monatsmarktanteil
Wachstum im 3. Quartal

Unterföhring (ots) - Den Monat September schließen die Sender der ProSiebenSat.1 TV Deutschland - SAT.1, ProSieben, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold und ProSieben MAXX - mit einem sehr guten Monatsmarktanteil von 30,2 Prozent und einem Plus von 1,0 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahresmonat (September 2013: 29,2% MA) ab. Aus dem 3. Quartal 2014 verabschiedet sich ProSiebenSat.1 TV Deutschland mit einem Marktanteil von 29,2 Prozent. Die Sender erzielen damit ein Plus von 1,7 Prozentpunkten gegenüber dem 2. Quartal 2014 (27,5% MA) und ein Plus von 0,5 Prozentpunkten im Vergleich zum 3. Quartal 2013 (28,5% MA). Die Mediengruppe RTL Deutschland (RTL, Vox, Super RTL, n-tv, RTL Nitro) im Vergleich: Sie erzielt einen Monatsmarktanteil von 26,7 Prozent (minus 3,5 Prozentpunkte vs. ProSiebenSat.1 TV Deutschland) und einen Quartalswert von 23,3 Prozent (minus 6,9 Prozentpunkte vs. ProSiebenSat.1 TV Deutschland).

Die Senderergebnisse im Einzelnen:

SAT.1: Frühstücksfernsehen mit Bestwerten, Daytime weiter stark SAT.1 schließt den September bei den 14- bis 49-Jährigen mit guten 9,5 Prozent Marktanteil ab (SAT.1-Relevanz-Zielgruppe 14-59 J.: 10,0% MA). Neben starken Crime-Serien ("Criminal Minds" bis zu 15,7% MA, Z. 14-49 J.) und einer weiterhin sehr guten Daytime (u.a. "Auf Streife" mit bis zu 16,8% MA, Z. 14-49 J.) sorgt vor allem das "SAT.1 Frühstücksfernsehen" für Topwerte: Mit 17,1 Prozent holte die beliebte Morningshow am 22. September nicht nur den besten Wert seit April 2013, sondern erreicht mit durchschnittlich 13,9 Prozent den besten Monat seit Juni 2013.

ProSieben weiter auf Jahresbestwert-Niveau Nach dem Jahresbestwert im August bestätigt ProSieben im September die starke Sender-Leistung: Mit exakt demselben Wert von 11,8 Prozent Marktanteil (Z. 14-49 J.) startet ProSieben erfolgreich in den Herbst. In seiner Relevanz-Zielgruppe (Z. 14-39 J.) bestätigt der Sender mit 16,6 Prozent Marktanteil die Marktführerschaft. Besonders erfolgreich: Die Daytime mit einem Jahresbestwert für "taff" und der Show-Samstag mit Spitzenwerten für "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt", "Schlag den Raab" und den "Bundesvision Song Contest".

kabel eins: 5,6 Prozent Marktanteil im September 2014 kabel eins schließt den September 2014 mit guten 5,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern ab. Im Vergleich zum Vorjahresmonat verzeichnet der Sender damit ein Plus von 0,1 Prozentpunkten. Das erste Gruppenspiel in der UEFA Europa League (FC Everton - VFL Wolfsburg) punktete mit bis zu 7,1 Prozent Marktanteil. Die US-Serie "Elementary" holte am Freitagabend Marktanteile von bis zu 7,5 Prozent. Die Erfolgs-Doku "Mein Lokal, Dein Lokal" überzeugte mit Topwerten von bis zu 9,5 Prozent Marktanteil.

sixx holt 1,3 Prozent / Starker "Tanztag" Für sixx waren im September 1,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen drin (sixx-Relevanz-Zielgruppe Frauen 14-39 J.: 2,3%). Stark lief der "Tanztag" u.a. mit der Doku "Katy Perry: Part of me" und Tanzfilmen wie "Step up 3". An diesem Tag holte die Senderin in ihrer Relevanz-Zielgruppe mit 4,5 Prozent den stärksten Tagesmarkt seit dem 8. Juli 2013. Ebenso erfolgreich laufen auch weiterhin die Vampirserien "Vampire Diaries" am Donnerstag sowie "The Originals" am Freitag.

Rekordmonat für SAT.1 Gold

SAT.1 Gold schließt den September 2014 mit einem neuen Rekordwert von 0,9 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern ab - ein Plus von 0,2 Prozentpunkten im Vergleich zum Vormonat (August 2014: 0,7% MA). In der Relevanz-Zielgruppe der 40- bis 64-jährigen Frauen steigt der Marktanteil ebenfalls um 0,1 Prozentpunkte auf einen Topwert von 1,5 Prozent Marktanteil (August 2014: 1,4% MA). Den Rekordmonat September unterstützten "Fetenhits Oktoberfest" mit einem Marktanteil von 1,1 Prozent und "Bonanza" mit Marktanteilen von bis zu 5,0 Prozent (Z. 14-49 J.)

Bester Monat seit Start: 1,2 Prozent Marktanteil für ProSieben MAXX Exakt ein Jahr nach Start feiert ProSieben MAXX den besten Monat seiner Geschichte: In seinem Geburtstagsmonat September legt der frei empfangbare Sender sowohl bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern als auch in seiner Relevanz-Zielgruppe (Männer 30-59 J.) um 0,3 Prozentpunkte zu und schließt mit jeweils 1,2 Prozent Marktanteil ab. Spitzenquoten erzielte ProSieben MAXX im September mit seinen Serien "Stargate" (bis zu 2,9% MA, M 30-59 J.) und "Falling Skies" (bis zu 2,4% MA) sowie den Blockbustern "The Host" (2,9% MA) und "Dame, König, As, Spion" (1,9% MA).

Basis: Alle Fernsehhaushalte Deutschland (Fernsehpanel D+EU). Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Research. Erstellt: 01.10.2014 für den Zeitraum 01.09.-31.09.2014; vorläufig gewichtet: 27.09.-30.09.2014. SAT.1 Gold ist am 17.01.2013 gestartet, ProSieben MAXX am 03.09.2013. Gruppen-Marktanteile: Berechnung über Summe der Sendermarktanteile inkl. aller Nachkommastellen - Abweichung von der Summe der einzelnen Sendermarktanteile ist deshalb möglich. Alle Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre.

Kontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH Kommunikation/PR - Communication Projects Susanne Lang Tel: 089/9507-1183 susanne.lang@prosiebensat1.com

Original-Content von: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: