ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Marktanteile im Juli: ProSiebenSat.1 TV Deutschland-Sendergruppe legt deutlich zu

Unterföhring (ots) - 1. August 2010. Die deutsche Sendergruppe der ProSiebenSat.1 Group erzielte im Juli 2010 einen Marktanteil von 27,8 Prozent (+2,7 Prozentpunkte i.V. zum Juni 2010, ohne N24). SAT.1 erreichte im Juli einen Marktanteil von 10,3 Prozent und ProSieben von 10,8 Prozent. kabel eins bescherte der Marktanteil von 6,7 Prozent den besten Juliwert seit Senderstart.

Die ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH lag damit im Juli vor der Mediengruppe RTL Deutschland (RTL, Vox, Super RTL, n-tv), die einen Marktanteil von 27,2 Prozent erzielte (+0,9 Prozentpunkte i.V. zum Juni 2010).

Die Highlights der Sendergruppe im Juli: Deutsche Serien in SAT.1 weiter auf Erfolgskurs: "Danni Lowinski" erlangte Marktanteile von bis zu 16,8 Prozent und "Der letzte Bulle" einen neuen Bestwert von 15,7 Prozent. Die Freitags-Familienshow ist zurück! Nach dem Erfolg mit "Die perfekte Minute" erzielte "Mein Mann kann" bis zu 16,3 Prozent Marktanteil. Das neue Serienwochenende mit dem Spin-off "Navy CIS: L.A." (Samstag) bescherte SAT.1 bis zu 16,2 Prozent Marktanteil und die neue Sitcom "Cougar Town" (Sonntag) konnte mit 13,7 Prozent Marktanteil bei den Zuschauern punkten. Comedy auf ProSieben war mit "Switch reloaded" mit bis zu 18,1 Prozent Marktanteil hoch im Kurs und der neue ProSieben-Showsamstag startete mit "Elton vs. Simon - Die Show" mit bis zu 18,8 Prozent Marktanteil und "Solitary - Besieg dich selbst!" lief mit bis zu 14,4 Prozent Marktanteil sehr erfolgreich. Die Serie "Two and a Half Men" erreichte einen Spitzenwert von 20 Prozent Marktanteil. kabel eins punktete erfolgreich mit Wissen, Dokutainment und den besten Filmen aller Zeiten: "Abenteuer Leben - täglich Wissen" erzielte mit 12,6 Prozent Marktanteil einen Topwert, "Die strengsten Eltern der Welt" mit 8,1 Prozent Marktanteil einen Höchstwert und der US-Spielfilm "Top Gun" den bisherigen Jahreshöchstwert von 9,7 Prozent Marktanteil zur besten Sendezeit.

Datum: 01.07.-31.07.2010 (vorläufig gewichtet: 28.07.-31.07.2010) Basis: Alle Fernsehhaushalte Deutschland [D+EU] Quelle: AGF/GfK Fernsehforschung / TV Scope / Audience Research

Pressekontakt:

Bei Rückfragen:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Petra Fink
SVP Kommunikation/PR
Tel: 089-95071176
Petra.Fink@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: